Wintersportnachrichten

Wintersport News

Kategorien

Links


Tags

  • Andrea Henkel Andreas Birnbacher Arnd Peiffer Biathlon-WM Eisbären Berlin Eishockey-WM Felix Neureuther Magdalena Neuner Maria Höfl-Riesch Maria Riesch Miriam Gössner Nordische Ski-WM Oberhof Olympia 2014 Ruhpolding Severin Freund Simon Schempp Tour de Ski Vierschanzentournee Östersund
  • Archiv


    Sport Tickets bei www.eventim.de

    Unmittelbar vor dem dritten Springen bei der Vierschanzentournee 2016/17 in Innsbruck muss das deutsche Team einen Rückschlag verkraften. Severin Freund steigt aus der Tournee aus, weil ihn die ersten Anzeichen einer Erkältung plagen. Zudem ist der Weltmeister auch von einem Formtief geplagt. Eine Hüft-OP im Frühjahr hat eine optimale Vorbereitung auf den Winter verhindert.

    Innsbruck wird kein gutes Pflaster für Severin Freund bleiben. Im vergangenen Jahr war Freund bei der Vierschanzentournee auf einer Markierung weggerutscht und hatte sich nachhaltig an der Hüfte verletzt. Diese musste im Frühjahr operiert werden, wodurch eine optimale Vorbereitung auf die neue Saison fast unmöglich war. Die Folgen bekommt Freund mit einem derzeitigen Formtief zu spüren. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Das Springen beim Weltcup in Engelberg (live in der ARD/ Live-Stream) ist der letzte Test vor der Vierschanzentournee am Ende des Monats. Severin Freund zuletzt mit eher durchwachsenen Ergebnissen versucht seine Form zu finden wie Richard Freitag und Andreas Wellinger. Markus Eisenbichler konnte am vergangenen Wochenende mit einem Podiumsplatz aufhorchen lassen und möchte an diese kleine Erfolgsserie anknüpfen.

    Severin Freund

    Severin Freund

    Severin Freund ist nach einer Hüft-OP hervorragend in den Winter gestartet, aber zuletzt konnte der Weltmeister nicht mehr überzeugen. In Lillehammer war es nur der 25. Platz, der zu Buche stand und natürlich weit hinter den Erwartungen lag. Unmittelbar vor der Vierschanzentournee kommt dieses Formtief natürlich zu Unzeiten, aber noch sind ein paar Tage Zeit. Andreas Wellinger auf Rang 10 konnte endlich in die Top Ten fliegen und Youngster Markus Eisenbichler mit einem Podiumplatz auf sich aufmerksam machen. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Der zweite Wettkampftag beim Skisprung-Weltcup in Ruka-Kuusamo (live im ZDF/ Live-Stream) verspricht verheißungsvoll zu werden, nach dem Severin Freund trotz Hüft-OP auf einen ausgezeichneten zweiten Rang springen konnte. Ein erstes Ausrufezeichen setzten auch Karl Geiger (Oberstdorf) und Markus Eisenbichler (Siegsdorf) auf den Rängen sechs und sieben. Diesen Erfolg möchte man natürlich wiederholen.

    Severin Freund

    Severin Freund

    Damit hatte nun wirklich keiner rechnen können. Severin Freund konnte beim ersten Weltcup des Jahres gleich wieder aufs Podium springen, obwohl er sich im April einer Hüft-Operation unterzogen hat und sich im Vorfeld in Zurückhaltung übte. Gewonnen hat Domen Prevc, weil sein Bruder Peter Prevc im zweiten Durchgang stürzte. Erfreulich für Bundestrainer Werner Schuster, dass mit Karl Geiger (Oberstdorf) und Markus Eisenbichler (Siegsdorf) auf den Rängen sechs und sieben zwei weitere Athleten aus dem deutschen Team in den Top Ten zu finden waren. Bei Richard Freitag, David Siegel und Andreas Wellinger herrscht nach den Plätzen 15, 19 und 22 noch Steigerungspotenzial. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Mit dem Einzelspringen beim Weltcup in Ruka-Kuusamo (live auf Eurosport/ Live-Stream) startet für die Skispringer die neue Wintersaison. Richard Freitag und Severin Freund wollen an die Erfolge der vergangenen Jahre anknüpfen, auch wenn die Erwartungshaltung am Anfang des Winters niedrig gehalten werden soll.

    Severin Freund

    Severin Freund

    Das lange Warten hat endlich ein Ende, denn die Wintersportler nehmen an diesem Wochenende endlich den Wettbewerbsbetrieb auf. Die Skispringer machen am heutigen Freitag den Anfang mit den Einzelspringen im finnischen Ruka-Kuusamo. Bundestrainer Werner Schuster versucht aber die Erwartungshaltung gerade bei Severin Freund noch etwas zu dämpfen, weil der deutsche Topathlet sich im April einer Hüftoperation unterzogen hat und noch gar nicht in absoluter Topform sein kann. Ziele sind in diesem Jahr die Vierschanzentournee und natürlich die Nordische Ski-WM. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Am heutigen Donnerstag startet der Skisprung-Weltcup in Oslo (im Live-Stream des ZDF) mit dem Teamwettbewerb. Nach dem man zuvor zwei Wettkämpfen für sich entscheiden konnte, war das Abschneiden in Zakopane etwas enttäuschend. Severin Freund und Richard Freitag wollen nun dazu beitragen, dass man in Oslo wieder mit um das Podium kämpft.

    Severin Freund

    Severin Freund

    Der Sturz bei der Vierschanzentournee hatte bei Severin Freund doch seine Spuren hinterlassen und so musste die aktuelle Nummer 2 im Gesamtweltcup zuletzt aufgrund eines kleinen Bandscheibenvorfalls pausieren. Mittlerweile scheint alles wieder in Ordnung zu sein, denn Freund ist in den Weltcup zurückgekehrt und möchte mit seinem Team heute wieder das Poidum angreifen. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Die am heutigen Freitag beginnende Skiflug-WM 2016 in Tauplitz (Live im ZDF / Live-Stream) birgt wieder jede Menge Spannung. Das Duell zwischen Titelverteidiger Severin Freund und dem Sieger der Vierschanzentpurnee Peter Prevc wird auch hier wieder die Fans des Skispringens elektrisieren.

    Severin Freund

    Severin Freund

    Es ist schon eine Klasse für sich, auf welchem außergewöhnlichen Niveau sich aktuell Severin Freund und Peter Prevc duellieren. Die beiden Kontrahenten spornen sich gegenseitig zu Höchstleistungen an und zuletzt hatte aber der Slowene stets das bessere Ende für sich. Insbesondere bei der Vierschanzentournee hatte Prevc stets die passende Antwort parat, wenn Severin Freund mit außergewöhnlichen Leistungen den Druck erhöht hat. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Am heutigen Sonntag steht beim Weltcup in Engelberg ein weiteres Einzelspringen von der Großschanze (live bei Eurosport) auf dem Programm. Severin Freund hofft auf ein besseres Ergebnis als gestern, als er sich mit Rang 8 zufrieden geben musste. Auch Richard Freitag hofft nach Platz 4 auf einen Sprung auf das Podest.

    Beim letzten Weltcup vor Weihnachten wollen die deutschen Skispringer noch einmal mit einem guten Gefühl in die Festtage gehen, schließlich steht im Anschluss die Vierschanzentournee an. Das Highlight dieser Saison ist der absolute Fixpunkt in diesem Winter und noch kann man nicht vollends zufrieden sein. Andreas Wellinger beispielsweise verpasste gestern den 2. Durchgang, während Marinus Krauss schon in der Qualifikation scheiterte. Keine gute Vorzeichen für die Tournee. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Der Teamwettbewerb soll beim Weltcup in Klingenthal (live in der ARD) den Auftakt in eine spannende Wintersaison geben, wenn das Wetter am heutigen Samstag mitspielen wird. Gestern mussten bereits die Qualifikation und das Training abgesagt werden. Andreas Wellinger, Andreas Wank, Severin Freund und Marinus Kraus sowie Richard Freitag hoffen auf eine gut präparierte Schanze.

    Bereits im vergangenen Jahr haben die deutschen Skispringer eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass sie auf jeden Fall zur Weltspitze gezählt werden müssen. Deutschland konnte sich nicht nur den Nationencup sichern, sondern stellt mit Severin Freund auch den Gesamtweltcupsieger. Ein grandioser Erfolg, der lediglich vom schlechten Abschneiden bei der Vierschanzentournee etwas getrübt wurde. Auch dort möchte man in diesem Winter wieder glänzen. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Besser hätte niemand das Drehbuch schreiben können! Severin Freund gewinnt den Gesamtweltcup im Skispringen 2015 nach einem 7. Platz beim Skifliegen in Planica. Der Dank gebührt ausgerechnet Jurij Tepes einem Landsmann von Peter Prevc, der den Wettkampf für sich entscheiden konnte.

    Nach dem ersten Durchgang hatte eigentlich alles für Peter Prevc gesprochen, denn der Slowene lag an der Spitze und Severin Freund hatte als Achter schon erheblichen Rückstand. Mit 226 Metern konnte Freund nur einen Platz gut machen und so musste Prevc nur noch seinen Sprung herunterbringen. Allerdings machte ihm ausgerechnet sein Landsmann einen Strich durch die Rechnung, denn Jurij Tepes sprang auf beeindruckende 244 Meter. Damit erhöhte er den Druck auf den Führenden, der dem Anspruch nicht gerecht werden sollte. 233 Meter reichten am Ende nur für Rang 2 und so konnte Sverin Freund den Gesamtweltcup für sich entscheiden.

  • 0 Comments
  • Filed under: Ski Alpin
  • Am letzten Wintersport-Wochenende geht es noch einmal hoch her, denn mit Felix Neureuther und Severin Freund haben zwei deutsche Athleten noch die Chance Kristallkugeln zu gewinnen. Im Biathlon stehen noch einmal die Massenstarts auf der Agenda.

    Biathlon der Herren: Die deutschen Herren haben beim letzten Schießen alle Chancen auf das Podium verspielt. Beim Sieg von Jakov Fak wurden Arnd Peiffer Siebter und Daniel Böhm Achter. Anton Shipulin konnte beim Heimweltcup auf Rang 2 laufen und sicherte sich den Disziplinenweltcup im Massenstart. Auf Platz 3 kam der Norweger Tarje Boe.

    Neureuther und Freund patzen im jeweils ersten Durchgang

    Die Hoffnungen auf die kleine Kristallkugel im Slalom für Felix Neureuther schwindet. Nach dem ersten Durchgang liegt er nur auf Rang 14, der aber reichen würde, wenn Marcel Hirscher seinen dritten Platz behalten würde. Darauf sollte sich der DSV Athlet allerdings nicht verlassen. Um 11.30 Uhr startet der zweiten Durchgang. Ebenso scheinen bei Severin Freund die Nerven zu flattern, denn der Führende in der Gesamtwertung hat seinen Vorsprung eingebüßt. Sollte der Führende Peter Prevc auch nach dem zweiten Durchgang führen, muss Severin Freund auf den Rang, der aktuell acht Punkte entfernt ist. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Ski Alpin