Browsing Tag

Alpine Ski-WM

Ski Alpin

Felix Neureuther gewinnt Bronze im Slalom bei der Alpinen Ski-WM 2017

19. Februar 2017

Am letzten Tag der Alpinen Ski-WM 2017 gab es für den DSV noch einen versöhnlichen Abschluss. Felix Neureuther konnte im Slalom die Bronze-Medaille nach einem tollen zweiten Lauf gewinnen. Der Sieg an Marcel Hirscher aus Österreich, der vor seinem Landsmann Manuel Feller ins Ziel kam.

Felix NeureutherBislang war die Alpine Ski-WM 2017 in St. Moritz für den Deutschen Ski Verband eine herbe Enttäuschung gewesen. Keine einzige Medaille stand in der Bilanz und vor allem die hoch gehandelten Stars Viktoria Rebensburg und Felix Neureuther konnten die Erwartungen nicht erfüllen. weiterlesen

Ski Alpin

Alpine Ski-WM 2017 live im ZDF: Abfahrt der Damen mit Viktoria Rebensburg und Lindsey Vonn

12. Februar 2017

Die Abfahrt der Damen (live im ZDF/ Live-Stream) bei der Alpinen Ski-WM in St. Moritz soll einen spannenden Tag eröffnen. Dabei plant vor allem Viktoria Rebensburg einen Angriff auf das Podium, das sie im Super-G nur knapp verpasst hatte. Mit Lindsey Vonn, Ilka Stuhec, Sofia Goggia und Tina Weirather gibt es aber weitere ambitionierte Fahrerinnen im Feld.

Lindsey Vonn

Lindsey Vonn

Am gestrigen Samstag herrschte eigentlich Festtagsstimmung in St. Moritz. Fast 40.000 Fans waren zum Rennen gepilgert und musste dann miterleben, wie die Abfahrt der Männer immer wieder verschoben und am Ende aufgrund von Nebel abgesagt werden musste. Diese soll am heutigen Sonntag gegen 13.30 Uhr nachgeholt werden, aber zuvor sind die Damen an der Reihe. weiterlesen

Ski Alpin

Alpine Ski-WM 2015: Riesenslalom der Männer live in der ARD mit Felix Neureuther und Fritz Dopfer

13. Februar 2015

Mit dem Riesenslalom der Herren wird am heutigen Freitag die Alpine Ski-Weltmeisterschaft 2015 in Vail (lve in der ARD) fortgesetzt. Nach dem Silber gestern durch Viktoria Rebensburg wollen Felix Neureuther und Fritz Dopfer für die nächste Medaillen des DSV sorgen.

Mit einem eindrucksvollen zweiten Lauf hat sich gestern Viktoria Rebensburg noch die Silbermedaille im Riesenslalom der Frauen gesichert. Im ersten Durchgang noch 11. zauberte sie einen hervorragenden Lauf in Schnee, der nur noch von Superstar Anna Fenninger übertroffen wurde. Die Erleichterung bei der Ahtletin und beim DSV war regelrecht greifbar gewesen, denn endlich konnte man die ersehnte Medaille vorweisen. Dementsprechend freudig wurde die Leistung im deutschen Haus gestern auch gefeiert. weiterlesen

Ski Alpin

Alpine Ski-WM 2015: Riesenslalom der Damen live in ARD mit Viktoria Rebensburg

12. Februar 2015

Beim heutigen Riesenslalom der Damen im Rahmen der Alpinen Ski-Weltmeisterschaft 2015 in Vail (live in der ARD) hat Viktoria Rebensburg noch einmal die Chance auf eine Medaille. Die Olympiassiegerin von 2010 musste bislang trotz guter Leistungen ohne eine Medaille auskommen.

Die Enttäuschung am vergangenen Dienstag war natürlich riesig gewesen, als das deutsche Team um Felix Neureuther und Viktoria Rebensburg bereits in der ersten Runde scheiterte. Zwar konnten die beiden Leader in der Mannschaft ihre Duelle für sich entscheiden, aber in der Summerierung der Zeit war man Kanada unterlegen gewesen. Damit hatte die deutsche Nr. 1 eine weitere Medaillenchance verpasst, nach sie trotz guter Leistungen in der Abfahrt und Super-G  Zehnte beziehungsweise Fünfte wurde. weiterlesen

Ski Alpin

Alpine Ski-WM 2015: Deutsches Team mit Felix Neureuther und Viktoria Rebensburg scheitert in Runde 1

11. Februar 2015

Am gestrigen Abend hatte die deutsche Mannschaft im Teamwettbewerb auf die erste Medaille bei der Ski-Weltmeisterschaft 2015 in Vail gehofft. Aber die Bilanz bleibt weiterhin enttäuschend, denn man scheiterte bereits in Runde 1 an Kanada aufgrund eines Zeitrückstandes.

Am gestrigen Dienstag sollte endlich die erste Medaille bei der Ski-Weltmeisterschaft 2015 eingefahren werden. Im Teamwettbewerb hatte man durchaus realistische Chance, auch wenn der Ausfall von Fritz Dopfer schwerwiegend war. Mit Kanada hatte man eine vermeintlich lösbare Aufgabe vor der Brust, aber Veronique Hronek und Linus Strasser verloren zunächst ihre Duelle. Zwar konnten Viktoria Rebensburg und Felix Neureuther zum 2:2 ausgleichen, aber am Ende war die Zeit entscheidend. Fünf Hundertstel fehlten am Ende zum Weiterkommen. weiterlesen

Ski Alpin

Alpine Ski-WM 2015: Teamwettbewerb live im ZDF mit Felix Neureuther und Viktoria Rebensburg

10. Februar 2015

Bei der Alpinen Ski-Weltmeisterschaft 2015 in Vail rechnet sich die deutsche Mannschaft beim Teamwettbewerb (live im ZDF) durchaus Medaillenchancen aus. Ein Rückschlag ist allerdings der Ausfall von Fritz Dopfer, aber gerade auf Felix Neureuther und Viktoria Rebensburg ruhen die Hoffnungen. Erster Gegner ist Kanada.

Bislang war das deutsche Team in den bisherigen Wettbewerben nicht gerade verwöhnt worden. Viktoria Rebensburg erzielte zwar gute Ergebnisse, aber für den Sprung auf das Podium reichte es am Ende nicht. Bei den Herren war in den Speeddisziplinen leider nichts zu sehen, so dass man den Fokus auf die technischen Disziplinen und den heutigen Teamwettbewerb lenkt. Allerdings muss dabei noch der Ausfall von Fritz Dopfer kompensiert werden, dessen Einsatz zu früh kommen würde. weiterlesen

Ski Alpin

Alpine Ski-WM 2015: Abfahrt der Damen live im ZDF mit Viktoria Rebenburgs, Lindsey Vonn und Tina Maze

6. Februar 2015

Bei der Alpinen Ski-Weltmeisterschaft in Vail steht am heutigen Abend die Abfahrt der Damen auf dem Programm (live im ZDF). Der Kreis der Favoritinnen ist wieder einmal riesig, schließlich kämpfen neben Viktoria Rebenburgs, Lindsey Vonn und Tina Maze auch Anna Fenninger, die im Super-G Gold gewonnen hatte, um die Medaillen.

Der Auftakt beim Super-G verlief für Lindsey Vonn eher suboptimal, auch wenn am Ende die die Bronzemedaille zu Buche stand. Aber auf den heimischen Pisten zählt für die große Favoritin nur die Goldmedaille, alles andere wäre eine Enttäuschung. Aus deutscher Sicht lieferte Viktoria Rebensburg eine sehr gute Leistung ab, auch wenn ein paar Zehntel als Fünfte zum Podest fehlten. weiterlesen

Ski Alpin

Alpine Ski-WM 2015: Super-G der Herren live im ZDF mit Kjetil Jansrud

4. Februar 2015

Bei der Alpinen Ski-Weltmeisterschaft 2015 steht am heutigen Mittwoch der Super-G der Herren auf dem Programm (Live im ZDF). Deutsche Athleten werden am bei diesem Wettkampf keine entscheidende Rolle spielen, vielmehr ist der Norweger Kjetil Jansrud Topfavorit auf den Titel. Hannes Reichelt aus Österreich und Dominik Paris aus Italien hegen ebenfalls große Ambitionen.

Zum Auftakt der Alpinen Ski-WM konnte Lindsey Vonn ihrer Favoritenrolle nicht ganz gerecht werden. Hinter Anna Fenninger aus Österreich und Tina Maze aus Slowenien belegte der US-Superstar den dritten Rang. Viktoria Rebensburg aus Deutschland kam auf einen guten fünften Rang und verpasste eine Medaille knapp. weiterlesen

Ski Alpin

Alpine Ski-WM 2015: Super-G der Damen live im ZDF mit Viktoria Rebensburg und Lindsey Vonn

3. Februar 2015

Zum Start der Alpinen Ski Weltmeisterschaft 2015 in Vail steht am heutigen Dienstag der Super-G der Damen auf dem Programm (live im ZDF). Zum Favoritenkreise zählt natürlich Lindsey Vonn, die auf dieser Strecke Zuhause ist. Aus deutscher Sicht könnte Vikoria Rebensburg für einen Podestplatz sorgen.

Die Alpine Ski-Wm steht am heutigen Tag natürlich ganz im Zeichen von Lindsey Vonn, die mit dem Super-G den perfekten Auftakt feiern könnte. Die US-Amerikanerin ist derzeit Führende im Disziplinen-Weltcup und konnte die letzten beiden Wettbewerbe in Cortina d’Ampezzo und St. Moritz für sich entscheiden. Dabei stellt sich eigentlich nur die Frage, wie gut Vonn mit dem Heimdruck umgehen kann, denn alles andere als Sieg scheint dieser Tage schon eine Enttäuschung zu sein. weiterlesen

Ski Alpin

Alpine Ski-WM 2013: Slalom der Herren mit Felix Neureuther

17. Februar 2013

Der Slalom der Herren, der live im Fernsehen und als Live-Stream übertragen wird, bildet heute den krönenden Abschluss der Alpinen Ski-Weltmeisterschaft 2013 in Schladming. Gute Chancen hat die deutsche Mannschaft noch einmal durch Felix Neureuther, der zuletzt im Weltcup einen sehr guten Eindruck hinterlassen hat.

Die Enttäuschung von Maria Höfl-Riesch war trotz dreier Medaillen gestern beim Slalom riesig gewesen. Auf Platz 2 in der Zwischenzeit liegend fädelte sie kurz vor dem Ziel ein und aus war der Traum von einer Medaille, die durchaus im Bereich des Möglichen gewesen wäre. Überraschend konnte sich am Ende die 17jährige Mikaela Shiffrin als neue Weltmeisterin im Slalom feiern lassen. Silber ging an die Österreicherin Michaela Kirchgasser sowie Bronze an die Schwedin Frida Hansdotter. weiterlesen