Browsing Tag

Ruhpolding

Biathlon

Biathlon World Team Challenge 2020 in Ruhpolding live im ZDF mit Simon Schempp, Denise Herrmann und Franziska Preuß

28. Dezember 2020

Die Biathlon World Team Challenge 2020 in Ruhpolding (live im ZDF/ Live-Stream) kehrt für ein Jahr an seinen Ursprungsort zurück und gibt den Athleten die Möglichkeit sich zwischen den Jahren zu präsentieren. Deutschland schickt dabei zwei Teams ins Rennen mit Denise Herrmann, Benedikt Doll, Simon Schempp und Franziska Preuß.

Ruhpolding

Ruhpolding

Seit 2002 gastiert die Biathlon World Team Challenge eigentlich auf Schalke, aber bedingt durch die Coronakrise wurde das Event frühzeitig aus dem Winterkalender gestrichen. Dennoch müssen die Fans nicht darauf verzichten, denn die Biathlon World Team Challenge kehrt nach Ruhpolding zurück, wo sie zuvor beheimat gewesen war. Wie sonst auch können sich Athleten und Fans auf spannende Wettkämpfe freuen, die sehr viel Abwechslung versprechen. weiterlesen

Biathlon

Biathlon-Weltcup in Ruhpolding 2020 live im ZDF: Sprint der Herren mit Benedikt Doll und Arnd Peiffer

16. Januar 2020

Der Sprint der Herren (live im ZDF/ Live-Stream) beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding 2020 verspricht wieder jede Menge Spannung. Nachdem in Oberhof Johannes Kühn und Arnd Peiffer mit Podestplätzen zu überzeugen wussten, wollen auch Benedikt Doll & Co beim Sprint angreifen. Die Fans müssen dabei auf Simon Schempp verzichten, der vorerst zum Formaufbau nur trainieren wird.

Ruhpolding

Ruhpolding

Bei den Damen am gestrigen Mittwoch konnte leider kein weiterer Podestplatz gefeiert werden. Vanessa Hinz als Achte, Franziska Preuß als 17 und Denise Herrmann auf Platz 19 konnten den Heim-Weltcup nur bedingt nutzen. Am heutigen Freitag werden die Karten neu gemischt, wenn die Herren in die Loipe gehen, um wertvolle Punkte zu sammeln. weiterlesen

Biathlon

Biathlon-Weltcup in Ruhpolding 2020 live im ZDF: Sprint der Damen mit Denise Herrmann und Maren Hammerschmidt

15. Januar 2020

Mit dem Sprint der Damen (live im ZDF/ Live-Stream) wird am heutigen Mittwoch der Biathlon-Weltcup in Ruhpolding eröffnet. Die zuletzt sehr guten Leistungen von Denise Herrmann geben Hoffnung, dass auch an diesem Wochenende beim zweiten Heim-Weltcup in Podiumsplatz möglich ist. Maren Hammerschmidt, Franziska Preuß, Karolin Horchler, Vanessa Hinz und Janina Hettich hoffen ebenso auf gute Platzierungen, zumal am Sonntag auch eine Verfolgung ansteht.

Denise Herrmann

Denise Herrmann

Bis auf Denise Herrmann und die am vergangenen Wochenende pausierende Franziska Preuß kommt die deutsche Mannschaft bislang nicht so richtig in Schwung. Zwar zeigte Maren Hammerschmidt bei schwierigen Bedingungen eine gute Schießleistung in Oberhof, aber auf der Strecke kam sie dort nicht zurecht. Vanessa Hinz konnte mir Rang 15 zwar die WM-Norm knacken, aber ein richtiges Topergebnis fehlt ihr noch. Die jahrelange Leistungsträgerin Franziska Hildebrand wurde jetzt sogar aus dem Weltcup genommen und muss am Formaufbau im IBU-Cup arbeiten. weiterlesen

Biathlon

Biathlon-Weltcup in Ruhpolding 2020: Zeitplan sieht Sprint, Staffel und Verfolgung vor

14. Januar 2020

Mit dem Biathlon-Weltcup in Ruhpolding 2020 (live im ZDF/ Live-Stream) steht der zweite Heim-Weltcup vor der Tür. Die Zuschauer und Wintersportfans können sich auf einen Spring, eine Staffel und eine Verfolgung bei den Damen und Herren freuen. Nach den Podestplätzen in Oberhof hoffen die deutschen Athleten natürlich auf eine erfolgreiche Fortsetzung.

Ruhpolding

Ruhpolding

Mittlerweile konnten die deutschen Biathleten auch wieder erfolgreiche Platzierungen vorweisen. Dennoch gibt es im Team auch verdiente Athleten, die mit Formschwäche zu kämpfen haben. Deshalb gibt es vor dem Weltcup auch wieder Personalrochaden, denn Simon Schempp wird eine Trainingspause einlegen und Franziska Hildebrand im IBU-Cup an den Start gehen. Gleiches gilt für Marion Deigentesch und Lucas Fratzscher, zudem verbleibt Erik Lesser dort. weiterlesen

Biathlon

Biathlon heute: Franziska Preuß gewinnt Massenstart von Ruhpolding – Peiffer auf Rang 7

20. Januar 2019

Die deutschen Biathleten können beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding 2019 den ersten Saisonsieg feiern. Franziska Preuß gewann die Massenstart mit einer tollen Schieß- und Laufleistung. Bei den Herren wurde Arnd Peiffer beim Erfolg des Norwegers Johannes Thingnes Boe bester Deutscher auf Rang 7.

Ruhpolding

Ruhpolding

Diesen Sieg haben die deutschen Biathleten sich herbeigesehnt. Arnd Peiffer, Laura Dahlmeier, Johannes Kühn und Benedikt Doll haben einen Erfolg nur knapp verpasst, aber Franziska Preuß konnte endlich den kleinen „Fluch“ durchbrechen. Sie konnte sich dank null Schießfehlern und einer tollen Laufleistung vor der Norwegerin Ingrid Landmark Tandrevold durchsetzen. Denise Herrmann kam als 12. ins Ziel, sie hatte vor dem letzten Schießen noch auf Rang 4 gelegen. Vanessa Hinz auf 15, Karolin Horchler  und Franziska Hildebrand folgen auf den Plätzen 22 und 23. Laura Dahlmeier kam als 30. ins Ziel. weiterlesen

Biathlon

Biathlon-Weltcup 2019 in Ruhpolding live in der ARD: Massenstart der Herren mit Benedikt Doll und Arnd Peiffer

20. Januar 2019

Beim Massenstart der Herren (live in der ARD/ Live-Stream) im Rahmen des Biathlon-Weltcups in Ruhpolding 2019 sind am heutigen Sonntag noch einmal drei deutsche Herren gefragt. Benedikt Doll, Arnd Peiffer und Johannes Kühn haben abschließend noch einmal die Chance für Begeisterung zu sorgen nach den Staffelerfolgen zuletzt.

BiathlonDie Tage von Ruhpolding können aus deutscher Sicht durchaus als erfolgreich bewertet werden. Neben dem dritten Rang von Benedikt Doll kamen auch beide deutsche Staffeln auf das Podium und haben nachhaltig unter Beweis gestellt, dass man bei der WM 2019 in Östersund auf jeden Fall mit ihnen rechnen muss. weiterlesen

Biathlon

Biathlon-Weltcup in Ruhpolding 2019 live in der ARD: Staffel der Damen mit Laura Dahlmeier und Denise Herrmann

19. Januar 2019

Mit der Staffel der Damen (live in der ARD/ Live-Stream) wird am heutigen Samstag der Biathlon-Weltcup in Ruhpolding 2019 fortgesetzt. Die Trainer setzen dabei auf eine leicht veränderte Aufstellung gegenüber der Staffel von Oberhof. Für Deutschland gehen Vanessa Hinz, Laura Dahlmeier, Franziska Preuß und Denise Herrmann in Loipe.

BiathlonDie deutschen Damen haben in der Geschlossenheit eine gute Leistung beim Sprint in Ruhpolding abgeliefert. Laura Dahlmeier kam als beste Deutsche auf Platz 9 unmittelbar vor Franziska Preuß ins Ziel. Im Anschluss gab es dann ein ganzes Paket auf den Rängen 16,17 und 18 angeführt von Denise Herrmann, die sich mit ihren Schießleistungen immer wieder um eine ausgezeichnete Platzierung bringt. Kommt beides einmal zusammen, wäre so viel möglich für die sympathische Athletin. weiterlesen

Biathlon

Biathlon heute: Deutsche Staffel auf Rang 2 hinter Norwegen beim Weltcup in Ruhpolding

18. Januar 2019

Beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding 2019 haben die deutschen Herren ihre guten Leistungen weiter fortsetzen können. In der Besetzung Roman Rees, Johannes Kühn, Arnd Peiffer und Benedikt Doll kam das Team auf den zweiten Rang und musste sich nur Norwegen geschlagen geben. Auf Rang landete am Ende Frankreich.

Ruhpolding

Ruhpolding

Die Staffel ist ein äußerst packender Wettbewerb und wie die deutschen Herren in Oberhof sehr leidvoll erfahren mussten immer wieder eine Herausforderung. In Ruhpolding wurden die Karten jedoch neu gemischt und die Hoffnungen auf einen Podestplatz waren angesichts der Ausfälle von Simon Schempp (Formschwäche/ Training) und Erik Lesser (Vaterfreuden) nicht allzu hoch. weiterlesen

Biathlon

Biathlon-Weltcup in Ruhpolding 2019 live in der ARD: Staffel der Herren mit Benedikt Doll, Arnd Peiffer und Johannes Kühn

18. Januar 2019

Bei der Staffel der Herren (live in der ARD/ Live-Stream) im Rahmen des Biahtlon-Weltcups in Ruhpolding 2019 müssen die Trainer über eine neue Besetzung nachdenken. Benedikt Doll und Arnd Peiffer sind gesetzt, aber Erik Lesser und Simon Schempp müssen ersetzt werden. Johannes Kühn und Roman Rees werden die Bresche springen und können sich mit einer guten Leistung sogar für die WM-Staffel in Östersund empfehlen.

BiathlonDie deutschen Herren haben beim Sprint in Ruhpolding einen guten Eindruck hinterlassen. Benedikt Doll sicherte sich einen Platz auf dem Podium und Johannes Kühn unterstrich mit einem siebten Rang, dass er mittlerweile in der Weltspitze angekommen ist. Lediglich Arnd Peiffer dürfte mit Rang 22 nicht zufrieden gewesen, aber die Leistung in der Loipe war sehr gut. weiterlesen

Biathlon

Biathlon heute: Doll auf dem Podium – Laura Dahlmeier beste Deutsche beim Sprint in Ruhpolding

17. Januar 2019

Am heutigen Donnerstag standen die Sprints der Herren und Damen beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding auf dem Programm. Bei den Männern konnte Benedikt Doll auf Platz 3 laufen, während Laura Dahlmeier als beste Deutsche auf Rang 9 die beste Deutsche bei den Damen wurde. Insgesamt können Fans und Athleten mit dem Abschneiden zufrieden sein.

Ruhpolding

Ruhpolding

Die Herren haben beim Sprint am heutigen Donnerstag den Auftakt in Ruhpolding gemacht. Dabei zeigte Benedikt Doll eine starke Leistung in der Loipe und mit nur einem Schießfehler musste er sich am Ende auf Rang 3 nur Johannes Thingnes Boe und Tarje Boe aus Norwegen geschlagen geben. Johannes Kühn als Siebter kann ebenso zufrieden sein. Arnd Peiffer auf Platz 22 leistete sich zwei Fehler am Schießstand, während Philipp Nawrath als 30. nur einmal in die Strafrunde musste und Roman Rees als 32. sogar fehlerlos blieb. Simon Schempp und Erik Lesser waren nicht am Start. weiterlesen