Wintersportnachrichten

Wintersport News

Kategorien

Links


Tags

  • Andrea Henkel Antholz Arnd Peiffer Biathlon-WM Denise Herrmann Eisbären Berlin Eishockey-WM Felix Neureuther Laura Dahlmeier Magdalena Neuner Maria Höfl-Riesch Miriam Gössner Oberhof Olympia 2014 Ruhpolding Severin Freund Simon Schempp Tour de Ski Vierschanzentournee Östersund
  • Archiv


    Sport Tickets bei www.eventim.de

    Beim Einzel der Herren (live im ZDF/ Live-Stream) wollen die deutschen Herren beim Biathlon-Weltcup in Östersund 2019 deutlich bessere Akzente setzen als beim Sprint. Johannes Kühn belegte Rang 6 und war damit der Lichtblick einer deutschen Mannschaft. Simon Schempp, Benedikt Doll und Erik Lesser streben nach Wiedergutmachung im Einzel.

    BiathlonDen Auftakt in die neue Biathlon-Saison dürften sich die meisten deutschen Athleten etwas anders vorgestellt haben. Johannes Kühn knackte mit einer gute Laufform als Sechster auf Anhieb die WM-Norm und kann nun gelassen an die kommenden Aufgaben gehen. Benedikt Doll auf der 24, Simon Schempp auf der 32 und nur einen Platz dahinter Erik Lesser dürften deutlich höhere Ansprüche haben. weiterlesen »

    Die Partie zwischen Deutschland und Großbritannien (live bei Sport 1/ Live-Stream) zum Auftakt der Eishockey-WM 2019 in der Slowakei wird zu einer Pflichtaufgabe für das deutsche Team werden. Mit einem Sieg kann man sich direkt in der Gruppe etablieren, in der so manche schwere Aufgabe wartet.

    EishockeyDer neue Bundestrainer Toni Söderholm kann nur bedingt auf Stars aus der NHL zurückgreifen, aber mit Leon Draisaitl und Dominic Kahun sind zwei absolute Leistungsträger auf jeden Fall dabei. Für Überraschungen sorgte der Finne im Tor, denn auf erfahrene Akteure aus der DEL verzichtete er im Vorfeld. Am heutigen Samstag wartet zum Auftakt der WM ein vermeintlich dankbarer Gegner, denn die Briten sind der Außenseiter bei diesem Turnier. Alles andere als ein klarer Erfolg wäre eine herbe Enttäuschung für die deutsche Mannschaft. weiterlesen »

    Die Nachfolge von Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster ist geklärt. Wie erwartet wird der Österreicher Stefan Horngacher das Kommando beim DSV übernehmen und damit an seine alte Wirkungsstätte zurückkehren.

    Nach mehr als elf Jahren im Amt hatte Werner Schuster seinen Abschied zum Ende des Winters angekündigt. Beim DSV ist man bemüht den ausgewiesenen Fachmann in einer anderen Funktion zu binden. weiterlesen »

    In diesem Winter haben die deutschen Ski-Langläufer durchaus ihr Entwicklungspotenzial angedeutet, allerdings muss die deutsche Mannschaft nun den Rücktritt von Steffi Böhler, Sandra Ringwald und Elisabeth Schicho verkraften. Alle drei werden ab sofort neue Wege einschlagen und die Skier für den Leistungssport in den Keller stellen.

    Ski Langlauf

    Ski Langlauf

    Besonders schade ist es für Steffi Böhler, die zu den erfolgreichsten Langläuferinnen im DSV zählt. Eigentlich wollte sie noch die WM in Seefeld bestreiten, aber ein Wildunfall in der Vorbereitung machte diesem Vorhaben einen Strich durch die Rechnung. Somit blieb ihr ein Abschied auf Skiern verwehrt, dennoch hat Böhler mit Silber und Bronze bei Olympia ihre Spuren hinterlassen. weiterlesen »

    Der Massenstart der Damen (live in der ARD/ Live-Stream) am letzten Tag des Biathlon-Weltcups in Oslo 2019 ist der letzte Wettbewerbe für die Athletinnen in diesem Winter. Dabei hoffen die deutschen Damen um Denise Herrmann, Laura Dahlmeier und Franzsika Preuß auf einen sehr versöhnlichen Abschluss.

    Oslo

    Oslo

    An diesem Wochenende in Oslo konnte Denise Herrmann wieder einmal unter Beweis stellen, dass sie gerade im letzten Drittel der Saison endlich die Bestform erreicht hatte. Der fünfte Podestplatz in diesem Winter stellt für sie persönlich einen guten Abschluss dar, den man heute sogar noch toppen kann. Ebenso ergeht es Franziska Preuß, die im Winter sehr viel Konstanz zeigte, aber ausgerechnet bei der WM patzte. In Oslo zeigt sie ihre Stärken mit Platz 2 und 7. weiterlesen »

    Der Sprint der Damen (live in der ARD/ Live-Stream) ist der Auftakt zum Weltcup in Oslo 2019. Auf der letzten Weltcupstation dieses Winters wollen Laura Dahlmeier und Denise Herrmann an die sehr gute WM vor wenigen Tagen anschließen. Franziska Preuß, Vanessa Hinz und Franziska Hildebrand wollen einen versöhnlichen Abschluss der Saison.

    Oslo

    Oslo

    Die WM in Östersund liegt gerade einmal ein paar Tage zurück, aber noch einmal müssen die Athleten die letzten Reserven des Winters abrufen, denn beim Weltcup in Oslo wollen die Damen einen versöhnlichen Abschluss schaffen. Während Denise Herrmann und Laura Dahlmeier mit ihrer Bilanz durchaus zufrieden sein dürften, gehören Franziska Preuß, Vanessa Hinz und Franziska Hildebrand sicherlich zu den Enttäuschten. Möglicherweise gelingt ihnen in Oslo aber ein gutes Ende des Winters. weiterlesen »

    Der Massenstart der Herren (live im ZDF/ Live-Stream) bildet am heutigen Sonntag den Abschluss der Biathlon-WM 2019 in Östersund. Aus deutscher Sicht ruhen die Hoffnungen auf Arnd Peiffer, Erik Lesser und Benedikt Doll sowie Philipp Nawrath. Nach Silber in der Staffel könnten die deutschen Herren noch einmal für Furore sorgen, zumal auch die großen Favoriten nicht immer souverän agieren.

    BiathlonIn der gestrigen Staffel haben Arnd Peiffer und Benedikt Doll unter Beweis gestellt, über welche Nervenstärke sie mittlerweile verfügen. Peiffer hatte die Staffel wieder zurück auf das Podium geführt und Doll im wichtigen Duell gegen Fourcade die Nerven behalten. Der einstige Superstar der Szene zeigte Nerven und schoss eine Strafrunde, während Doll mit einem Nachlader Silber nach Hause laufen konnte. weiterlesen »

    Der Massenstart der Damen (live im ZDF/ Live-Stream) ist der vorletzte Wettbewerbe bei der Biathlon-WM 2019 in Östersund. Mit Denise Herrmann und Laura Dahlmeier sowie Franziska Preuß und Franziska Hildebrand hat die deutsche Mannschaft bei den Top 30 vier Athletinnen im Rennen, die sich noch Hoffnungen auf Medaillen machen können.

    BiathlonNach der knappen Entscheidung in der Staffel, in der man als Vierte das Podium knapp verpasst, müssen sich die Athletinnen am heutigen Sonntag für ihren Abschluss der Biathlon-WM 2019 in Östersund noch einmal auf den Massenstart konzentrieren. Vanessa Hinz ist dabei nicht mit von der Partie, was natürlich ein eher unglücklicher Abschluss der WM für sie ist. Dafür ist Franziska Preuß dabei, die darauf brennt noch einmal zu zeigen, was wirklich in ihr steckt. weiterlesen »

    Beim Slalom der Herren beim Weltcup in Soldeu (Live im ZDF/ Live-Stream) wird Felix Neureuther sein letztes Rennen bestreiten. Am gestrigen Abend hatte der 34jährige seinen Rücktritt vom Alpinen Skisport bekannt gegeben. Er wird nach diesem Winter seine Karriere beenden und in den Ruhestand treten.

    Ski Alpin

    Ski Alpin

    Der ganz große Titel fehlt Felix Neureuther in seiner Karriere. Auch beim letzten Anlauf bei der Alpinen Ski-WM in Schweden sollte es nicht zum WM-Titel reichen. In der Summe stehen dennoch 13 Weltcupsiege und etliche Podestplätze, die ihn zu einem der erfolgreichsten Alpinen Skisportler in Deutschland gemacht haben. Allerdings wurde er zuletzt von schweren Verletzungen geplagt und auch sein Privatleben mit Frau und Tochter dürften ab sofort verstärkt in den Vordergund treten. weiterlesen »

    Die Staffel der Herren (live im ZDF/ Live-Stream) ist am heutigen Samstag der zweiten Höhepunkt bei der Biathlon-WM 2019 in Östersund. Nach dem die deutschen Damen das Podium knapp verpassten können es Arnd Peiffer, Erik Lesser, Benedikt Doll und Roman Rees etwas besser machen. Mit Norwegen, Frankreich, Italien und Österreich wartet jedoch richtig harte Konkurrenz.

    BiathlonMit ein wenig Enttäuschung werden die deutschen Damen auf ihren vierten Rang in der Staffel schauen. Am Ende fehlten zu Bronze nur 0,5 Sekunden, denn Vanessa Hinz mit einer Strafrunde und Franziska Hildebrand mit einer wenig überzeugenden Leistung hatten Denise Herrmann und Laura Dahlmeier mit einem zu großen Rückstand auf die Reise geschickt. weiterlesen »