Wintersportnachrichten

Wintersport News

Der Slalom in Aspen (live in der ARD/ Live-Stream) beschließt einen langen Weltcup-Winter. Felix Neureuther wird mit dieser Saison sicherlich nicht zufrieden sein, hatte er doch sicherlich höhere Ansprüche gestellt. Jetzt gilt es einen versöhnlichen Abschluss zu finden wie am gestrigen Samstag.

Felix NeureutherIm Riesenslalom hat Felix Neureuther noch einmal sein ganzes Können unter Beweis gestellt und irgendwie hat sich damit auch der Kreis geschlossen. Mit einem Podiumsplatz im Riesenslalom hatte die Saison begonnen und der gestrige zweite Platz entschädigt für einen Winter, der nicht ganz den Erwartungen entsprach. Die Bronzemedaille bei der WM war noch einmal eine Genugtuung ebenso wie der zweite Platz gestern. weiterlesen »

Am heutigen Sonntag fällt bei der Nordischen Kombination (live in der ARD/ Live-Stream) die Entscheidung im Gesamtweltcup zwischen Eric Frenzel und Johannes Rydzek in Schonach. Derzeit sieht vieles danach aus, als wenn Frenzel seinen fünften Sieg in Serie feiern darf aufgrund des Sieges am gestrigen Tag.

Nordische Kombination

Nordische Kombination

Es war gestern ein Drama, das Johannes Rydzek erst einmal verkraften musste. Nach einem langen Taktieren auf der Strecke sollte es wieder einmal ein Zielsprint entscheiden, aber ausgerechnet beim Überholen fuhr er Eric Frenzel über die Ski und stürzte. Am Ende wurde es nur ein Dritter Rang, der ihm natürlich weit zurück geworfen hat. weiterlesen »

Der Slalom der Herren (als Live-Stream unter sportschau.de) bildet den Abschluss des Weltcups in Kranjska Gora. Felix Neureuther plant dabei noch einmal den Angriff auf das Podest wie bei der WM zuletzt. Beim gestrigen Riesenslalom belegte er Rang 5 und musste wieder einmal Dominator Marcel Hirscher den Sieg überlassen.

Felix NeureutherZufrieden war Felix Neureuther als Fünfter im Riesenslalom nicht. Ihn hatte man bei schlechter Sicht im zweiten Durchgang noch auf den Hang geschickt und damit unter erschwerten Bedingungen. Erst danach legte man eine Pause ein und verwehrte damit dem DSV-Athleten das Podest. weiterlesen »

Bei der Verfolgung der Herren (live in der ARD/ Live-Stream) beim Biathlon-Weltcup in Pyeongchang rechnet sich Erik Lesser gute Chancen auf das Podest aus. Gestern hatte er dieses knapp verpasst, weil der letzte Schuss daneben ging. Als Fünfter hat er aber eine gute Ausgangssituation. Roman Rees als 13., Benedikt Doll als 20. und Arnd Peiffer als 30. wollen noch Boden gut machen.

BiathlonDas war unheimlich ärgerlich für Erik Lesser am gestrigen Nachmittag, dass ausgerechnet der letzte Schuss knapp daneben ging. Wäre er fehlerlos geblieben, hätte es locker für Rang 2 gereicht. Aber solche Situationen kann man recht schnell abhaken und am heutigen Samstag wieder richtig angreifen, schließlich kann man auch im Gesamtweltcup noch einige Plätze nach vorn rücken. Hinter Martin Fourcade scheint noch einiges möglich zu sein. weiterlesen »

Am letzten Tag der Alpinen Ski-WM 2017 gab es für den DSV noch einen versöhnlichen Abschluss. Felix Neureuther konnte im Slalom die Bronze-Medaille nach einem tollen zweiten Lauf gewinnen. Der Sieg an Marcel Hirscher aus Österreich, der vor seinem Landsmann Manuel Feller ins Ziel kam.

Felix NeureutherBislang war die Alpine Ski-WM 2017 in St. Moritz für den Deutschen Ski Verband eine herbe Enttäuschung gewesen. Keine einzige Medaille stand in der Bilanz und vor allem die hoch gehandelten Stars Viktoria Rebensburg und Felix Neureuther konnten die Erwartungen nicht erfüllen. weiterlesen »

Die Abfahrt der Damen (live im ZDF/ Live-Stream) bei der Alpinen Ski-WM in St. Moritz soll einen spannenden Tag eröffnen. Dabei plant vor allem Viktoria Rebensburg einen Angriff auf das Podium, das sie im Super-G nur knapp verpasst hatte. Mit Lindsey Vonn, Ilka Stuhec, Sofia Goggia und Tina Weirather gibt es aber weitere ambitionierte Fahrerinnen im Feld.

Lindsey Vonn

Lindsey Vonn

Am gestrigen Samstag herrschte eigentlich Festtagsstimmung in St. Moritz. Fast 40.000 Fans waren zum Rennen gepilgert und musste dann miterleben, wie die Abfahrt der Männer immer wieder verschoben und am Ende aufgrund von Nebel abgesagt werden musste. Diese soll am heutigen Sonntag gegen 13.30 Uhr nachgeholt werden, aber zuvor sind die Damen an der Reihe. weiterlesen »

Die Nordische Kombination ist ebenso mit einem Weltcup in Pyeongchang (live in der ARD/ Live-Stream) vertreten. Im Einzelwettkampf können sich die deutschen Spitzenathleten Fabian Rießle, Eric Frenzel und Johannes Rydzek schon einmal mit dem Olympia-Ort des kommenden Jahres vertraut machen. Letztere kämpfen zudem erbittert um den Sieg im Gesamtweltcup.

Im kommenden Jahr werden in Pyeongchang die Olympischen Spiele 2018 ausgetragen und deshalb gastieren an diesem Wochenende viele Wintersportarten dort, damit sich die Athleten mit den Gegebenheiten vertraut machen können. Allerdings ist der Zeitpunkt kurz vor der Nordische Weltmeisterschaft etwas unglücklich gewählt, so dass beim Langlauf beispielsweise die Weltelite gar nicht vor Ort ist, sondern lieber in heimischen Gefilden trainiert. weiterlesen »

Beim Biathlon-Weltcup in Antholz 2017 (live im ZDF/ Live-Stream) könnten die Athleten und Trainer auf der letzten Station vor der anstehenden WM in Hochfilzen noch einmal ihre Form testen. Der Zeitplan hat für die Damen und Herren ein Einzel, einen Massenstart und eine Staffel vorgesehen.

BiathlonDie Biathlon-Weltmeisterschaften 2017 in Hochfilzen sind der Höhepunkt des Winters und beim kommenden Weltcup in Antholz werden in vielen Teams noch die letzten Tickets für das Event vergeben. In der deutschen Mannschaft wird es wohl Miriam Gössner treffen, die nicht zur WM reisen wird. Sie ist in Antholz nicht am Start und soll sich auf die anstehende Europmeisterschaft vorbereiten. Franziska Preuß wird ebenfalls fehlen, allerdings hat sie es schon wieder mit einer Krankheit erwischt. Die Herren-Mannschaft bleibt für diesen Weltcup unverändert, da allesamt gute Leistungen in Ruhpolding erbracht haben. weiterlesen »

Der Slalom der Herren (live in der ARD/ Live-Stream) wird am heutigen Sonntag hoffentlich ausgetragen werden, nach dem gestern bereits beim Weltcup in Wengen aufgrund von starkem Schneefall eine Absage erteilt werden musste. Felix Neureuther hofft dabei wieder auf eine gute Leistung, um gegen Marcel Hirscher, Henrik Kristoffersen und Manfred Mölgg bestehen zu können.

Felix NeureutherDie Alpinen Ski-Fahrer haben an diesem Wochenende wirklich kein Glück mit dem Wetter. Die Alpine Kombination am Freitag war schon ein „Witz-Rennen“ gewesen, bei dem die Top-Fahrer vom Wetter benachteiligt wurden. Plötzlich standen Athleten auf demPodest, die sonst mit dem Ausgang des Rennens wenig zu tun haben. Gestern musste dann komplett eine Absage getroffen werden, allerdings hofft man heute auf reguläre Bedingungen. weiterlesen »

Beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding (live in der ARD/ Live-Stream) haben die Athleten das zweite Wochenende in Deutschland vor sich. Nach den grandiosen Erfolgen von Oberhof möchte man auch in Ruhpolding überzeugen. Der Zeitplan für den Weltcup hat eine Staffel, einen Sprint und eine Vefolgung für die Ahtleten vorgesehen.

BiathlonBeim Weltcup in Oberhof konnten sich die deutschen Biathleten über wirklich ausgezeichnete Leistungen freuen. Der Sieg von Simon Schempp sowie zwei zweite Ränge durch Arnd Peiffer und Erik Lesser bei den Herren waren das beste Ergebnis in diesem Winter. Bei den Damen sprang zunächst Maren Hammerschmidt in Bresche mit sehr gute Platzierungen, ehe Laura Dahlmeier mit einem zweiten Rang im Massenstart ihre Pause beendete. weiterlesen »