Biathlon

Biathlon-WM 2021: Zeitplan mit Staffeln, Sprint, Einzel und Verfolgung in Pokljuka

9. Februar 2021

Am Mittwoch startet im slowenischen Pokljuka die Biathlon-WM 2021. Der Zeitplan für die WM sieht spannende Wettbewerbe vor und aus deutscher Sicht stellt sich die Frage, ob die Athleten um die vier bis fünf angestrebten Medaillen kämpfen können. Mit Schweden, Frankreich, Russland und vor allem Norwegen gibt es große Konkurrenz.

Pokljuka

Pokljuka

Die Biathlon-WM wird aus deutscher Sicht eine Herausforderung werden und die Erwartungen sollten nicht zu hoch geschraubt werden. Mit Blick auf den Gesamtweltcup kann allein bei Franziska Preuß von der Weltspitze gesprochen werden, die als Sechste bei den Damen zu überzeugen wusste. Denise Herrmann als 12. befindet sich ebenso im Mittelfeld wie die Herren mit Arnd Peiffer, Benedikt Doll und Erik Lesser auf 12, 13 und 14. In erster Linie dürften die Staffeln die große Chance sein als Mannschaft Medaillen zu sammeln, denn dort konnten die Damen als auch die Herren schon Podiumsplätze einfahren.

Biathlon-WM 2021: Zeitplan mit Staffeln, Sprint, Einzel und Verfolgung in Pokljuka

Der Zeitplan bei der Biathlon-WM wird die Athleten in den kommenden Tagen richtig fordern. Dabei sind folgende Wettbewerbe vorgesehen.

  • Mittwoch, 10. Februar: Mixed-Staffel (15.00 Uhr)
  • Freitag, 12. Februar: Sprint der Herren (14.30 Uhr)
  • Samstag, 13. Februar: Sprint der Damen (14.30 Uhr)
  • Sonntag, 14. Februar: Verfolgung der Herren (13.15 Uhr)
  • Sonntag, 14. Februar: Verfolgung der Damen (15.30 Uhr)
  • Dienstag, 16. Februar: Einzelrennen der Damen (12.05 Uhr)
  • Mittwoch, 17. Februar: Einzelrennen der Herren (14.30 Uhr)
  • Donnerstag, 18. Februar: Single-Mixed-Staffel (15.15 Uhr)
  • Samstag, 20. Februar: Staffel der Damen (11.45 Uhr)
  • Samstag, 20. Februar: Staffel der Herren (15.00 Uhr)
  • Sonntag, 21. Februar: Massenstart der Damen (12.30 Uhr)
  • Sonntag, 21. Februar: Massenstart der Herren (15.15 Uhr)

Alle Wettbewerbe der Biathlon-WM 2021 in Pokljuka werden von der ARD und dem ZDF live im Fernsehen übertragen und ein Live-Stream wird vom jeweiligen Sender bereitgestellt. In der ersten Woche übernimmt die ARD, während das ZDF die Wettkämpfe in der zweiten Wochen übernimmt.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply