Die Abfahrt der Damen (live im ZDF/ Live-Stream) bei der Alpinen Ski-WM in St. Moritz soll einen spannenden Tag eröffnen. Dabei plant vor allem Viktoria Rebensburg einen Angriff auf das Podium, das sie im Super-G nur knapp verpasst hatte. Mit Lindsey Vonn, Ilka Stuhec, Sofia Goggia und Tina Weirather gibt es aber weitere ambitionierte Fahrerinnen im Feld.

Lindsey Vonn

Lindsey Vonn

Am gestrigen Samstag herrschte eigentlich Festtagsstimmung in St. Moritz. Fast 40.000 Fans waren zum Rennen gepilgert und musste dann miterleben, wie die Abfahrt der Männer immer wieder verschoben und am Ende aufgrund von Nebel abgesagt werden musste. Diese soll am heutigen Sonntag gegen 13.30 Uhr nachgeholt werden, aber zuvor sind die Damen an der Reihe.

Abfahrt der Damen mit Viktoria Rebensburg und Lindsey Vonn

Dabei möchte vor allem Viktoria Rebensburg auf das Podium fahren. Der vierte Platz im Super-G hat bewiesen, dass sie rechtzeitig zur WM wieder in Form ist. Nun soll es mit der ersten Medaille klappen. Die große Favoritin auf den Titel ist jedoch Ilka Stuhec, die in diesem Winter schon drei Abfahrten gewinnen konnte. Lara Gut, die sicherlich gute Chancen gehabt hätte, hat sich vor wenigen Tagen einen Kreuzbandriss zugezogen. Spannend wird sicherlich der Auftritt von Lindsey Vonn, die sich in Garmisch-Partenkirchen mit einem Sieg zurück gemeldet hat. Die Abfahrt der Damen wird live um 11.15 Uhr im ZDF übertragen. Zusätzlich steht unter zdfsport.de ein Live-Stream bereit. (Foto: Lindsey Vonn von U.S. Ski Team, CC BY – bearbeitet von wintersportnachrichten.)