Zum vierten Mal konnte gestern Sarah Hecken die Titel bei den Deutschen Meisterschaften 2012 feiern. In einem spannenden Duell in der Kür behielt sich am Ende mit 152,55 Punkten knapp die Oberhand vor ihrer Vereinskollogin Nathalie Weinzierl  mit 150,55 Punkten.

In diesem Winter wollen sich die deutschen Damen auch wieder international ein wenig mehr in den Fokus schieben. Bei den letzten Weltmeisterschaften erreichte die deutsche Meisterin Sarah Hecken einen guten 20. Platz angesichts der harten Konkurrenz, trotzdem soll es zeitnah auch wieder für die Top Ten bei internationalen Wettkämpfen reichen.

Eiskunstlauf-Meisterschaften 2012: Sarah Hecken gewinnt

Dafür hat Sarah Hecken gestern bei den Deutschen Meisterschaft in Hamburg vor 600 Zuschauern die Grundlage gelegt, denn mit ihrem Titel qualifiziert sie sich automatisch für die anstehende Weltmeisterschaft. Allerdings war der Gewinn kein Selbstläufer gewesen, denn ausgerechnet ihre Vereinskollogin Nathalie Weinzierl lieferte ihr ein packendes Duell auf einem hohen Niveau. Sarah Hecken behielt in der Kür die Nerven und siegte schließlich knapp mit 152,55 Punkten vor Nathalie Weinzierl  mit 150,55 Punkten.