Wintersportnachrichten

Wintersport News

Kategorien

Links


Tags

  • Andrea Henkel Arnd Peiffer Biathlon-WM Eisbären Berlin Eishockey-WM Felix Neureuther Laura Dahlmeier Magdalena Neuner Maria Höfl-Riesch Maria Riesch Miriam Gössner Nordische Ski-WM Oberhof Olympia 2014 Ruhpolding Severin Freund Simon Schempp Tour de Ski Vierschanzentournee Östersund
  • Archiv


    Sport Tickets bei www.eventim.de

    Archive for the ‘Skispringen’ Category

    Das Springen von der Normalschanze, das live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, ist der erste Wettbewerb für Richard Freitag, Marinus Krauß, Andreas Wellinger und Severin Freund, bei dem es um Medaillen geht.

    In der gestrigen Qualifikation konnten sich bereits alle Springer schon einmal an die Schanze von Sotschi gewöhnen. Die Ausgangssituation ist also gleich für Athleten, die im heutigen Feld noch vertreten sind. Die deutsche Mannschaft hofft dabei natürlich die guten Ergebnisse aus dem Weltcup zu wiederholen und die Vierschanzentournee vergessen zu machen. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Die Qualifikation beim Einzel der Herren im Skispringen, die live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, wird zeigen, wie gut die deutschen Athleten wie Richard Freitag, Severin Freund, Marinus Krauß und Andreas Wellinger auf die Olympischen Spiele 2014 in Sotschi vorbereitet sind.

    Die deutschen Herren im Skispringen sind vermutlich eines der größten Rätsel in diesem Winter. Hewrvorragend in die Saison gekommen, konnte man mit zahlreichen Podiumsplätzen aufwarten, allerdings wurde die Vierschanzentournee dann zu einer kompletten Enttäuschung. Jetzt hat das deutsche Team wieder den Druck eines Großevents und hoffentlich wird dieses nicht wieder einmal zu einem lähmenden Element. Bundestrainer Werner Schuster hat eine Einzel- sowie eine Mannschaftsmedaille als Ziel für Olympia 2014 ausgelobt und daran muss man sich nun messen lassen. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Am kommenden Wochenende startet der letzte Weltcup vor den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi. Im heimischen Willingen wird Bundestrainer Werner Schuster sein bestes Team auf die Schanze schicken und so können sich die Fans auf Severin Freund, Andreas Wellinger, Richard Freitag und andere freuen.

    In wenigen Tagen stehen die Olympischen Spiele 2014 in Sotschi auf der Agenda und die deutschen Skispringer wollen dort mindestens eine Einzelmedaille sowie eine Teammedaille erringen. Eigens dafür haben die Nominierten ein Trainingslager eingerichtet, bei dem Athletiktraining im Mittelpunkt stand. Dafür haben die Olympioniken auch auf einen Start beim Weltcup in Sapporo verzichtet, um die Vorbereitung optimal zu nutze. Dort konnten sich mit Michael Neumayer (Berchtesgaden) und Markus Eisenbichler (Siegsdorf) zwei Athleten in den Vordergrund schieben, die bislang eher eine untergeordnete Rolle gespielt haben. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Der Weltcup in Sapporo (Japan), der live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, soll aus deutscher Sicht vor allem eine Chance für die Nachwuchsspringer werden. Allerdings wird die junge Garde von Routinier Michael Neumayer angeführt, der die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2014 in Sotschi verpasst hatte.

    Die besten deutschen Springer haben an diesem Wochenende die Reise nach Japan nicht angetreten. Sie müssen in der Heimat ein Athletiktraining und Materialtests absolvieren, um auf die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi optimal vorbereitet zu sein. Ziel ist es eine Einzelmedaille sowie eine Medaille im Teamspringen zu gewinnen, aber die Vierschanzentournee hat bereits bewiesen, dass für solche ambitionierten Ziele alles passen muss.

    Weltcup in Sapporo 2014 mit Michael Neumayer und Karl Geiger

    In Japan erhalten deshalb einmal andere Athleten die Chance sich zu beweisen. Neben Routinier Michael Neumayer können Karl Geiger, Danny Queck, Markus Eisenbichler und Pius Paschke wertvolle Erfahrungen auf einem hohen Niveau sammeln. Insbesondere Markus Eisenbichler hat sich mit zwei Siegen im Continental-Cup für höhere Aufgaben empfohlen.

    Der Weltcup in Sapporo wird live ab 8.30 Uhr bei Eurosport 2 übertragen. Unter http://www.eurosportplayer.de/ gibt es den passenden Live-Stream dazu.

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Nach dem sein Traum von den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi nicht mehr in Erfüllung gehen wird, stellt Martin Schmitt seine Skier nach dem 1. Februar in die Ecke und beendet eine großartige Karriere mit insgesamt 30 Weltcupsiegen.

    Wenn mit Severin Freund, Andreas Wellinger und Richard Freitag die deutschen Ski-Adler bei den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi um die Medaillen kämpfen, wird Martin Schmitt die Wettkämpfe mit etwas Wehmut verfolgen. Die neue Generation der deutschen Skispringer hofft dabei auf einen ähnliche Erfolg wie 2002, als das deutsche Team mit Martin Schmitt in Salt Lake City die Goldmedaille im Teamspringen holte. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Das Einzelspringen von der Großschanze in Zakopane, das live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, soll ein bislang sehr erfolgreiches Wochenende weiter fortsetzen. Im gestrigen Teamspringen musste die deutsche Mannschaft nur den Slowenen den Vortritt lassen und hat sich weiterhin für eine Medaille in Sotschi empfohlen.

    Große Freude herrschte unter der Woche bei Andreas Wellinger nach seinem Erfolg von Wisla. Rund drei Wochen vor dem Start der Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi hat das deutsche Team unter Beweis gestellt, dass man weiterhin mit ihnen rechnen muss. Im gestrigen Teamspringen reichte ein solide gute Leistung, um am Ende auf den zweiten Rang zu kommen. Man musste den starken Slowenen den Vortritt lassen. Zudem fehlten auch die Japaner und die Schweizer bei diesem Springen, die eventuell ein Wörtchen bei der Medaillenvergabe mitzureden haben. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Das Teamspringen im Rahmen des Weltcups in Zakopane (Polen), das live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, ist für die deutsche Mannschaft ein wichtiger Test für die Olympischen Spiele 2014 in Sotschi. Allerdings sind die Schweiz und die Japaner am heutigen Samstag nicht am Start, da man sich gesondert auf Olympia vorbereitet.

    Eine wichtige Personalie ist mittlerweile in der deutschen Mannschaft geklärt. Im Rahmen der gestrigen Qualifikation konnte sich Andreas Wank im direkten Duell mit Michael Neumayer das Ticket für die Olympischen Winterspiele 2014 sichern. Sein dritter Platz war in der Summe ausschlaggeben für den Bundestrainer, der diesen Weltcup in Zakopane zum Ausspringen gewählt hat. Somit kann Andreas Wank beim Einzel am Sonntag noch einmal seine Qualitäten unter Beweis stellen. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Das Einzelspringen beim Weltcup in Wisla, das live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, ist insbesondere für Andreas Wank und Michael Neumayer von großer Bedeutung, denn nur einer kann sich den Traum von den Olympischen Spielen in Sotschi erfüllen.

    Bei der Betrachtung des Gesamtweltcups weiß die deutsche Mannschaft durchaus zu gefallen. Severin Freund auf Rang 8, Andreas Wellinger auf Platz 10, Marinus Krauß auf Position 12 und Richard Freitag als 20. zeugen von einer mannschaftlichen Geschlossenheit, allerdings hängen immer noch die Ergebnisse bei der Vierschanzentournee nach. Mit hohen Ansprüchen war das Team von Bundestrainer Werner Schuster zum ersten Highlight des Jahres gefahren und hatte durchweg enttäuscht. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Das zweite Skifliegen im Rahmen des Weltcup von Taupitz, das live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, bildet den Abschluss zu einem sehr bewegenden Wochenende auf dem Kulm. Auf dem schweren Sturz von Thomas Morgenstern folgte am Samstag der historische Sieg von Noriaki Kasai, der als ältester Skispringer einen Weltcup gewann.

    Vor der Leistung von Noriaki Kasai muss man wirklich den Hut ziehen. Mittlerweile 41 Jahre alt scheint ein Karriereende für den Japaner nicht in Sicht zu sein. Vielmehr muss man Noriaki Kasai nach den Leistungen bei der Vierschanzentournee und im Weltcup sogar zu den Medaillenanwärtern in Sotschi zählen. Für den 41jährigen sind es ohnehin schon die siebten Olympischen Winterspiele – vermutlich auch ein Rekord für die Ewigkeit. Gestern hat bereits seinen Eintrag in die Geschichtsbücher geschafft, als er als ältester Skispringer in der Geschichte einen Weltcup gewann. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Das Skifliegen im Rahmen des Weltcups in Taupitz, das live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, soll die deutschen Herren nach einer enttäuschenden Vierschanzentournee etwas rehabilitieren. Severin Freund, Richard Freitag und Andreas Wellinger wollen sich gerade im Hinblick auf Olympia 2014 in Form bringen.

    Der Weltcup in Taupitz auf der Kulm wurde gestern schon im Training vom schweren Sturz des Österreichers Thomas Morgenstern überschattet, der mit Schädelverletzungen und einer Lungenquetschung auf der Intensivstation in Salzburg behalndelt wird. Dies zeigt doch immer wieder, wie gefährlich das Skispringen und insbesondere das Skifliegen sein wird. Letzteres ist immer eine ganz besondere Herausforderung, schließlich können hier Weiten von über 200 Meter erreicht werden. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen