Neben den Langläufern sind am heutigen Samstag auch die Skispringer bei der Nordischen Ski-WM 2015 in Falun gefragt (live in der ARD). Severin Freund und Richard Freitag gehören beim Springen von der Normalschanze zum Favoritenkreis und somit kann der DSV auf eine weitere Medaille hoffen.

Im Training haben die DSV-Athleten schon einmal einen guten Eindruck hinterlassen. Insbesondere Richard Freitag und Markus Eisenbichler kommen auf der Schanze im schwedischen Falun hervorragende zurecht. Mit ausgezeichneten Leistungen haben die den Gesamteindruck von der deutschen Mannschaft gestärkt, die gleich mit mehreren Springern Topergebnisse erzielen kann.

Skispringen bei der Nordischen Ski-WM 2015 mit Severin Freund und Richard Freitag

Zuletzt hat vor allem Severin Freund im Fokus gestanden, denn beim Skifliegen stellte die deutsche Nummer 1 sein Können eindrucksvoll unter Beweis. Jetzt gilt es schnell den Umstieg zu schaffen und sich wieder auf der Normalschanze zurechtzufinden. Mit von der Partie ist auch wieder Andreas Wellinger, der nach seinem schweren Sturz im vergangenen Jahr sein volles Leistungsvermögen zurück erlangt hat und mit zum Team zählen wird, wenn es um die Medaillen geht.

Ab 16.30 Uhr wird die ARD die beiden Durchgänge live im Fernsehen übertragen. Unter sportschau.de steht außerdem ein Live-Stream zur Verfügung.