Absage: Das Rennen wurde aufgrund von Nebel abgesagt und wird am Donnerstag nachgeholt! Am heutigen Mittwoch wird der Biathlon-Weltcup in Pokljuka mit dem Einzel der Herren (live in der ARD/ Live-Stream) fortgsetzt. Dabei wollen Simon Schempp, Erik Lesser und Benedikt Doll die Top 10 ins Visier nehmen. Für Johannes Kühn dürfte es beim langen und schweren Rennen vor allem um das Sammeln von Erfahrungen gehen.

BiathlonDas Einzel ist bekanntlich das schwerste und eines der anspruchsvollen Rennen im Biathlon-Kalender. Gleich 20 Kilometer müssen die Athleten in Angriff nehmen und dabei auf eine perfekte Krafteinteilung achten. Angesichts der Strafminuten, die es pro Schießfehler gibt, erhält das Schießen noch einmal eine extrem hohe Gewichtung. Somit ist die Mischung aus perfektem Schießen und einer guten körperlichen Verfassung schon die Grundvoraussetzung für einen Erfolg im Einzel.

Einzel mit Simon Schempp, Erik Lesser und Benedikt Doll

Am heutigen Mittwoch haben Simon Schempp, Erik Lesser und Benedikt Doll sicherlich den Anspruch unter die Top 10 zu laufen. Dafür müssen letztere ihre Schießergebnisse aus der Mixed-Staffel vergessen machen, wo man trotz Nachlader in die Strafrunde musste. Dies wäre fatal für die Athleten im heutigen Rennen. Johannes Kühn, der für Arnd Peiffer an den Start geht, möchte für eine positive Überraschung sorgen. Als Favoriten gelten natürlich Martin Fourcade und Johannes Thinges Boe, die scheinbar in ihrer eigenen Liga unterwegs sind, aber auch schon schwache Momente hatten. Das Einzel der Herren in Pokljuka wird am Donnerstag um 10.30 Uhr live in der ARD zu sehen sein. Mit sportschau.de kann der packende Wettkampf auch als Live-Stream online mitverfolgt werden.