Zum Auftakt des Winter starten die Skispringer am heutigen beim Teamspringen (live im ZDF/ Live-Stream) im Rahmen des Weltcups im polnischen Wisla. Angeführt von Hoffnungsträger Andreas Wellinger beginnt ein Winter, der zahlreiche Höhepunkte zu bieten hat.

SkispringenDies dürfte ein interessanter Winter für die deutschen Skispringer werden. Mit der Vierschanzentournee, der Skiflug-WM und Olympia 2018 in Südkorea stehen gleich drei Höhepunkte in dieser Saison an. Dafür hat man sich natürlich eine Menge vorgenommen und hofft natürlich noch auf eine Rückkehr von Severin Freund, der mit seiner Erfahrung dem Team ganz gut tun würde.

Skispringen live im ZDF: Teamspringen beim Weltcup in Wisla 2017 mit Andreas Wellinger

Zum Auftakt des Winters steht das erste Teamspringen auf der Agenda. Im polnischen Wisla wollen Andreas Wellinger, Markus Eisenbichler und die anderen Skiasse ihre aktuelle Form unter Beweis stellen. Ob es gleich zu einer Topplatzierung reicht, muss man zunächst abwarten. Der Fokus liegt schließlich auf den Saisonhöhepunkten, zu denen man optimal vorbereitet sein will. Bundestrainer Werner Schuster wird dennoch ein interessantes Team auf die Schanze schicken, das um das Podium mitspringen kann. Norwegen, Slowenien, Österreich und die Gastgeber aus Polen wollen bei diesem Wettbewerb sicherlich ein Wörtchen mitreden wollen. Das Teamspringen von Wisla wird ab 15.50 Uhr live im ZDF übertragen. Wintersportfans können alternativ den Live-Stream unter zdf.sport.de nutzen.