Beim Riesenslalom in Adelboden (live im ZDF/ Live-Stream) möchte Felix Neureuther weiter angreifen. Nach seinem ausgezeichneten zweiten Rang in Zagreb soll der Schwung mitgenommen werden, um weitere Podiumsplätze anzuvisieren. Die Konkurrenz mit Marcel Hirscher, Alexis Pinturault und Henrik Kristoffersen ist riesig, dennoch rechnet sich Neureuther einiges aus. Stefan Luitz als zweiter deutscher Starter ist in diesem Jahr ebenfalls hervorragend im Riesenslalom vertreten.

Felix NeureutherDie Erleichterung bei Felix Neureuther am Donnerstag dürfte riesig gewesen sein. Mit einer grandiosen Leistung meldet er sich in der absoluten Weltspitze zurück und belegte im Slalom von Zagreb einen ausgezeichneten zweiten Platz hinter Manfred Mölgg aus Italien. Dabei konnte er Henrik Kristoffersen und Marcel Hirscher hinter sich und dabei richtig viel Selbstvertrauen tanken. Gerade im Hinblick auf die anstehende Alpine-Ski WM sicherlich der richtige Zeitpunkt.

Riesenslalom in Adelboden live im ZDF mit Felix Neureuther und Stefan Luitz

Beim Riesenslalom in Adelboden hat Felix Neureuther erneut die Chance auf das Podium, schließlich liegt er in dieser Disziplin auf dem fünften Rang und konnte in Sölden auf Rang 3 fahren. Marcel Hirscher, Alexis Pinturault und Henrik Kristoffersen sind eventuell einen Tick stärker einzuschätzen, aber auch sie können mal einen schwächeren Tag erwischen. Hoffnungen auf eine gute Platzierung kann sich auch Stefan Luitz machen, der sich in diesem Jahr im Riesenslalom in der Weltspitze etabliert hat. Der Riesenslalom von Adelboden wird live ab 10.30 Uhr im ZDF übertragen. Wintersportfans können auch den Live-Stream unter zdfsport.de nutzen. (Foto: Felix Neureuther von rom@nski photo, CC BY – bearbeitet von wintersportnachrichten.)