Zum Auftakt der Eishockey-Weltmeisterschaft trifft Deutschland auf Dänemark (live auf Sport 1/ Live-Stream). Gegen den Gastgeber steht man bereits gewaltig unter Druck, möchte man das große Ziel Viertelfinale erreichen. Bundestrainer Sturm muss dabei auf zahlreiche Akteure verzichten, die bei Olympia mit Silber noch für Furore gesorgt haben.

EishockeyFür viele Spieler, die Februar überraschend die Silbermedaille gewonnen haben, war es eine logische Konsequenz sich auf der Nationalmannschaft zu verabschieden. Auf die WM in Dänemark verzichten deshalb viele Akteure und Bundestrainer Sturm muss neue Spieler auf das hohe Niveau der vergangenen Jahre heranführen. Einfach wird dieses Vorhaben nicht, denn in der Gruppe warten mit Dänemark, Norwegen, USA, Korea, Lettland, Finnland und Vizeweltmeister Kanada richtig schwere Aufgaben auf die Mannschaft.

Eishockey-WM 2018 live bei Sport 1: Deutschland – Dänemark zum Auftakt

Zum Auftakt steht das Duell gegen den Gastgeber auf der Agenda. Im Test konnte man noch nicht 100prozentig gegen die Skandinavier überzeugen, aber es stehen die Coach immer mehr Spieler zur Verfügung, die in den Playoffs gebunden waren. Die Hoffnungen ruhen dabei natürlich auf Leon Draisaitl, der mit seiner NHL-Erfahrung das Team führen soll. Ein Sieg zum heutigen Auftakt ist Pflicht, um den Druck gegen die Favoriten zu nehmen. Die Partie zwischen Deutschland und Dänemark wird live ab 20 Uhr bei Sport 1 live im Fernsehen übertragen. Unter tv.sport1.de steht den Eishockey-Fans auch ein Live-Stream zur Verfügung.