Wintersportnachrichten

Wintersport News

Kategorien

Links


Tags

  • Andrea Henkel Arnd Peiffer Biathlon-WM Eisbären Berlin Eishockey-WM Felix Neureuther Laura Dahlmeier Magdalena Neuner Maria Höfl-Riesch Maria Riesch Miriam Gössner Nordische Ski-WM Oberhof Olympia 2014 Ruhpolding Severin Freund Simon Schempp Tour de Ski Vierschanzentournee Östersund
  • Archiv


    Sport Tickets bei www.eventim.de

    Archive for Dezember, 2013

    Mit einem weiteren Freistil-Sprint der Damen und Herren, der live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, soll die Tour de Ski 2013/14 am heutigen Silvestertag in Lenzerheide fortgesetzt werden. Wird dies erneut so eine Erfolgsgeschichte wie vor zwei Tagen in Oberhof für die deutsche Mannschaft?

    Das Aufatmen der Verantwortlichen, Fans und Athleten konnte man regelrecht spüren beim Sprint der Damen in Oberhof. Nicht nur Denise Herrmann mit ihrem zweiten Platz sorgte für grenzenlosen Jubel auf der zweiten Etappe der Tour de Ski, sondern auch Nicole Fessel (Oberstdorf) und Lucia Anger (Oberstdorf), die mit ihren Plätzen vier und sechs das Ticket für die Olympischen Spiele 2014 in Sotschi buchen konnten. Hinzu kam ein hervorragendes Ergebnis von Hanna Kolb, die erst im Halbfinale scheiterte sowie ein fünfter Platz von Josef Wenzl bei den Herren. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Langlauf
  • Die Qualifikation in Garmisch-Partenkirchen im Rahmen der Vierschanzentournee, die live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, wird zu einer großen Herausforderung für die deutsche Mannschaft werden. Bis auf Marinus Krauß konnte kein Springer wirklich überzeugen.

    Der Bundestrainer Werner Schuster äußerte sich am gestrigen Nachmittag sehr enttäuscht über das deutsche Abschneiden beim Auftaktspringen der Vierschanzentournee in Oberstdorf. Zwar hatte man mit Marinus Krauß auf Platz 8 und Severin Freund auf Platz 10 zwei Springer in den Top Ten, aber mit dem Ausgang des Springens hatte kein Deutscher wirklich etwas zu tun. Auch im Hinblick auf einen möglichen deutschen Gesamtsieg bei der Tournee gab sich Schuster eher pessimistisch. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Das Springen in Oberstdorf im Rahmen der Vierschanzentournee 2013/14, die live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, wird zur Bewährungsprobe für die deutsche Mannschaft. Insgesamt neun DSV-Adler haben die gestrige Qualifikation überstanden, darunter Andreas Wellinger, Martin Schmitt und Severin Freund.

    Bei Martin Schmitt überwog am Ende natürlich die Freude, dass er die Qualifikation für das heutige erste Springen bei der Vierschanzentournee in Oberstdorf geschafft hatte. Als 49. trifft er beim Ko-Springen am Nachmittag auf den 41jährigen Japaner Noriaki Kasai, der Zweiter hinter dem Norweger Anders Bardal wurde. Insgesamt neun deutsche DSV-Athleten sind beim Springen in Oberstdorf vertreten, dabei ruhen aber die Hoffnungen vor allem auf Severin Freund udn Andreas Wellinger. Bei Richard Freitag muss man die Entwicklung nach der Verletzung noch abwarten. Mit von der Partie sind auch Marinus Kraus (Oberaudorf/129,0), Andreas Wank (Oberhof/127,5), Michael Neumayer (Berchtesgaden/125,5), Daniel Wenig (Berchtesgaden/126,5) und Danny Queck (Lauscha/124,5). (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Mit dem Freistil-Sprint geht die Tour de Ski 2013, die live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, in den zweiten Tag in Oberhof. Fast erwartungsgemäß konnte Denise Herrmann mit ihrem vierten Platz beim Prolog über drei Kilometer vollends überzeugen. Auch Katrin Zeller und Claudia Nystad landeten in den Punkten.

    Einen kleinen Rückschlag musste die Tour de Ski 2013 schon vor ihrem Start in Kauf nehmen. Titelverteidigerin Justyna Kowalczyk hatte ihre Teilnahme abgesagt, weil das aufgrund des Schneemangels veränderte Programm nicht optimal für ihre Vorbereitung auf die Olympischen Spiele in Sotschi sein. Ihre große Konkurrentin, die dreimalige Olympiasiegerin Marit Björgen, konnte somit den Prolog deutlich für sich entscheiden. Sie gewann vor ihrer Teamkameradin Astrid Jacobsen und der Polin Sylwia Jaskowiec. Hervorragende Vierte wurde wieder einmal Denise Herrmann, die derzeit eine Ausnahme in der deutschen Mannschaft darstellt. Zwar konnten mit Katrin Zeller und Claudia Nystad weitere deutsche Damen überzeugen, aber um den Sieg kämpfen sie aktuell nicht. Bei den Herren war Tobias Angerer als 28. bester Deutscher. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Langlauf
  • Der Slalom beim Weltcup in Lienz, der live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, soll Maria Höfl-Riesch vor allem im Gesamtweltcup wieder ein wenig an Lara Gut und Tina Weirather heranführen, die nicht gerade als Spezialistinnen in dieser Disziplin gelten. Konkurrenz droht der deutschen Ausnahmefahrerin vor allem von Mikaela Shiffrin (USA) und Marlies Schild (Österreich).

    Mit der Leistung im gestrigen Riesenslalam kann Maria Höfl-Riesch einfach nicht zufrieden sein. Beim Sieg von Anna Fenninger präsentierte sich deutsche Nummer 1 sehr zurückhaltend auf der Piste und wurde am Ende nur enttäuschende 15. Da war sicherlich etwas mehr drin gewesen, zumal auch die Konkurrenz im Gesamtweltcup gestern schwächelte. Tina Weirather aus Liechtenstein war auf der Piste noch langsamer unterwegs und Lara Gut (Schweiz) war im ersten Durchgang ausgeschieden). (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Ski Alpin
  • Ein großer Schock für einen der besten deutschen Eishockeyspieler in der NHL. Dennis Seidenberg von Boston Bruins erlitt in der Partie gegen die Ottawa Senators (5:0) einen Kreuzbandriss und fällt damit rund sechs bis acht Monate aus, dies teilte sein Verein via Twitter mit.

    Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft muss bei der Weltmeisterschaft 2014 auf jeden Fall auf Dennis Seidenberg verzichten. Der Defensivspezialist aus der NHL hatte sich in der Partie gegen die Ottawa Senators schwer am rechten Knie verletzt. Nur einen Tag später erfolgte die Schockdiagnose für den Verteidiger der Boston Bruins – Kreuzbandriss. Damit wird Seidenberg auf jeden Fall sechs bis acht Monate ausfallen und somit auch für die WM 2014 in Weißrussland (9. bis 25. Mai) zur Verfügunf stehen. Seidenberg war unter anderem für das deutsche Team bei den Olympischen Spielen 2010 in Vancouver am Puck gewesen – für Olympia 2014 hatte sich Deutschland nicht qualifiziert.

  • 0 Comments
  • Filed under: Eishockey
  • Mit Biathlon auf Schalke, das live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, endet die kurze Weihnachtspause für zahlreiche Athleten. Für Deutschland werden bei dem außergewöhnlichen Event Andrea Henkel gemeinsam mit Andreas Birnbacher sowie Laura Dahlmeier und Florian Graf an den Start gehen.

    Mittlerweile hat sich Biathlon auf Schalke zu einem traditonellen Rennen rund um den Jahreswechsel enwickelt. Die Athmosphäre im Stadion des FC Schalke 04 mit mehr als 30.000 Zuschauern ist einfach einzigartig und wird von vielen Biathleten gerne wahrgenommen. Für Andrea Henkel ist der Auftritt sicherlich mit etwas Wehmut verbunden, wird es doch wohl ihre letzte Teilnahme am Biathlon auf Schalke sein. Die mittlerweile 35jährige möchte nach diesem Winter die Skier in die Ecke stellen und ihre Karriere beenden. Die Fans werden ihre Leistungen in den zurückliegenden Jahren mit Sicherheit honorieren. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Biathlon
  • Mit der Qualifikation für Oberstdorf, die live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, startet die Vierschanzentournee 2013/14. Insgesamt 72 Springer aus 18 Nationen kämpfen dabei nicht um die Teilnahme am morgigen ersten Springen, sondern auch um einen „angenehmen“ Gegner beim Duell im ersten Durchgang.

    Die Vierschanzentournee 2013/14 scheint im Ausgang offener zu sein als in den vergangenen Jahren. Zwar zählt Gregor Schlierenzauer immer noch zum Favoritenkreis, aber gerade der Pole Kamil Stoch konnte  in Titisee-Neustadt und Engelberg nachhaltig auf sich aufmerksam machen. Die deutschen Fans hoffen natürlich auch auf das heimische Team, das schon mehreren Podestplätze erspringen konnte. Leider fehlte Andreas Wellinger, Severin Freund und Richard Freitag noch die Konstanz über mehrere Wettbewerbe hinweg. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Der Prolog zum Auftakt der Tour de Ski 2013, der live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, soll auch für die deutschen Langläufer der Startschuss in den Winter sein. Bis auf Denise Herrmann konnte das deutsche Team bislang wenig überzeugen, dies soll sich ab Oberhof ändern.

    Die warmen Temperaturen machen den Veranstaltern der Tour de Ski 2013 gewaltig zu schaffen. Mit einem Kraftakt konnte zumindest den Auftakt am heutigen Samstag in Oberhof sicherstellen, aber trotzdem wurden Änderungen in den Planungen notwendig. Die für Sonntag geplante 9-km-Verfolgung im klassischen Stil wurde inzwischen aufgrund des fehlenden Schnees durch seinen Freistil-Sprint ersetzt. Nicht nur deshalb erwägen Top-Athleten wie Justyna Kowalczyk (Polen) eine Absage der Tour. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Langlauf
  • Der Riesenslalom der Damen beim Weltcup in Lienz, der live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, ist die nächste Herausforderung für Maria Höfl-Riesch. Zuletzt konnte sie in dieser Disziplin immerhin auf Rang 5 vorfahren und somit ihre Chancen auf den Gesamtweltcup wahren.

    Aktuell ist es fast immer so, dass Maria Höfl-Riesch einen sehr guten und einen mäßigen Durchgang auf die Piste zaubert. In Val-d’Isère (FRA) war der erste Durchgang mit kleinen Fehler behaftet, so dass beim Zwischenergebnis des Riesenslaloms nur Rang 11 zu Buche stand. Ein hervorragender zweiter Durchgang brachte die 29jährige aber wieder auf Rang 5 und der Abstand zu den auf dem Podium platzierten Konkurrentinnen Lara Gut (Schweiz) und Tina Weirather (Liechtenstein) wurde nicht all zu groß. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Ski Alpin