Biathlon

Verfolgung der Damen beim Weltcup in Kontiolahti 2014 mit Andrea Henkel

16. März 2014

Beim Weltcup in Kontiolahti steht heute die Verfolgung der Damen auf dem Programm, die live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird. Während die deutschen Herren eine gute Ausgangslage am Schießstand verspielten, zeigten die deutschen Damen beim Sprint ungewohnte Schwächen in der Loipe.

Immerhin Platz neun konnte Andrea Henkel beim gestrigen Sprint verbuchen. Null Schießfehler waren am Ende die Grundlage für eine Top Ten-Platzierung, allerdings zeigte die 36jährige einige Schwächen in der Loipe. Auch Franziska Hildebrand, die mit einem Schießfehler auf Platz 26 ins Ziel kam, konnte ihre gute Laufleistung vom Donnerstag nicht wiederholen. Nicht zu schlagen ist derzeit die Finnin Kaisa Mäkäräinen, die bereits am Donnerstag in der Heimat siegreich war und kurz vor dem Gewinn des Gesamtweltcups steht.

Verfolgung der Damen beim Weltcup in Kontiolahti 2014 mit Andrea Henkel

Am heutigen Sonntag hofft vor allem Andrea Henkel ihre gute Schießleistung wiederholen zu können. Ziel ist es noch den ein oder anderen Platz gut zu machen, was angesichts der kurzen Zeitabstände nicht ummöglich erscheint. PLatz 5 ist gerade einmal zehn Sekunden entfernt und selbst das Podium ist keine Utopie. Allerdings ist für Kontiolahti erheblich Wind vorhergesagt worden, womit das Schießen auch wenig zu Lotterie werden könnte.

Zu sehen ist die Verfolgung der Damen ab 12.15 Uhr in der ARD. Unter sportschau.de gibt es den Biathlon Live-Stream.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner