Die Massenstarts in Val di Fiemme bei der Tour de Ski (live im ZDF/ Live-Stream) sind die vorletzte Etappe vor dem morgigen Schlussanstieg und der entgültigen Entscheidung. Die deutsche Athleten haben mit dem Ausgang wenig zu tun, denn Florian Notz mit Rang 25 und Pia Fink mit Platz 21 sind die Bestplatzierten im Klassement. Bei den Damen möchte Ingvild Flugstad Östberg sich eine gute Ausgangslage verschaffen, ob allerdings Johannes Klaebo bei den Herren antritt, ist noch offen.

Ski Langlauf

Ski Langlauf

Sicherlich hatte sich der DSV bei der Tour de Ski etwas mehr ausgerechnet. Florian Notz mit einem Top 10-Platz sowie Katharina Hennig mit zwei Plätzen unter den besten Zehn waren da schon die Lichtblicke. Letztere musste aufgrund einer Erkrankung aussteigen, womit Pia Fink in der Gesamtwertung auf Rang 21 die beste Deutsche ist. Gerade im Hinblick auf die anstehende WM werden viele Nationen überlegen, wer sich dieses Wochenende in Val di Fiemme noch wirklich antun wird.

Massenstarts in Val di Fiemme mit Florian Notz und Pia Fink

Dies ist eigentlich sehr schade für ein solch außergewöhnliches Event, immerhin gibt es lukrative Prämien und auch Weltcuppunkte. Deshaln sollten auch dahingehend die Überlegungen reichen. Immerhin scheint es an der Spitze noch keine Entscheidung zu geben. Ingvild Flugstad Östberg aus Norwegen hat gute Karten, aber Natalia Neprjajewa aus Russland hofft noch auf eine Chance. Bei den Herren dürfte viel davon abhängen, ob Johannes Klaebo sich dieser besonderen Herausforderung stellt. Die Massenstarts bei der Tour de Ski werden ab 14 Uhr live im ZDF zu sehen sein. Unter zdf.de/sport steht zusätzlich ein Live-Stream zur Verfügung.