Biathlon

Sprint der Herren live in der ARD beim Weltcup in Hochfilzen 2020 mit Benedikt Doll und Erik Lesser

17. Dezember 2020

Mit dem Sprint der Herren (live in der ARD/ Live-Stream) wird am heutigen Donnerstag der zweite Biathlon-Weltcup in Hochfilzen eröffnet. Benedikt Doll, Erik Lesser, Arnd Peiffer, Johannes Kühn, Roman Rees und Philipp Horn wollen dabei erfolgreicher sein als am vergangenen Wochenende, als man im Sprint zwei Top 10-Plätze erzielte, aber in der Verfolgung Federn ließ.

Hochfilzen

Hochfilzen

In der Summe kann das erste Drittel des Winters durchaus als zufriedenstellend betrachtet werden. Im Gesamtweltcup liegt Erik Lesser als bester Deutscher auf Rang 9, gefolgt von Benedikt Doll auf Platz 11 und Arnd Peiffer auf 15. Letzterer hatte die Wettkämpfe am vergangenen Wochenende ausgelassen und konnte dort keine Punkte sammeln. Etwas höher dürfte die Erwartungshaltung bei Roman Rees (26.) und Johannes Kühn (30.) gewesen sein, denen noch etwas die Konstanz in den Rennen fehlt, um ganz vorn angreifen zu können.

Weltcup in Hochfilzen 2020 mit Benedikt Doll und Erik Lesser

Am heutigen Donnerstag kann der Re-Start für beide gelingen, aber auch die anderen deutschen Athleten haben große Ambitionen. Das Podest, das Arnd Peiffer und Erik Lesser schon inne hatten, muss mittelfristig immer das Ziel sein. Überraschend spannend präsentiert sich ohnehin das Teilnehmerfeld, wo alle mit einer Dominanz von Johannes Thingnes Bö gerechnet hatten, der zwar an der Spitze liegt, aber nicht so viele Rennen wie erwartet für sich entscheiden konnte.

Der Sprint der Herren von Hochfilzen wird ab 14.15 Uhr live in der ARD übertragen. Zusätzlich steht unter sportschau.de ein Live-Stream für die Wintersportfans zur Verfügung.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply