Skispringen

Skispringen: Teamspringen in Oberstdorf 2011

6. Februar 2011

Nach dem gestern Michael Uhrmann und Severin Freund beim Skifliegen in Oberstdorf für erfreuliche Ergebnisse im Einzel gesorgt haben, könnte das deutsche Team durchaus Chancen beim Teamspringen am heutigen Sonntag haben.

Aktuell schwimmt Severin Freund auf einer Erfolgswelle. Selbst im Skifliegen, was bislang sicherlich nicht seine Paradedisziplin war war, konnte der junge deutsche Athlet auf einen imposanten vierten Rang springen. Nach dem ersten Durchgang hatte Freund sogar noch auf dem 2. Platz gelegen. Ebenso erfreulich ist die sportliche Entwicklung bei Michael Uhrmann, der seinen Absturz von Klingenthal hervorragend weggesteckt hat und gestern mit einem achten Platz glänzen konnte.

Skispringen: Teamspringen in Oberstdorf 2011

Nun steht heute das Teamspringen auf dem Programm und nach den guten Ergebnissen im Einzel dürfte es durchaus interessant sein, ob Deutschland auch beim Skifliegen auf das Podest springen kann. Unmittelbar vor den anstehenden Nordischen Ski-Weltmeisterschaften ein hervorragender Test, in welcher Konstellation man antreten könnte.

Das Teamspringen im Skifliegen aus Oberstdorf wird ab 13.45 Uhr live von der ARD übertragen. Möglicherweise haben dann Michael Uhrmann und Severin Freund wieder einen Grund zum Feiern.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply