Eine Woche vor dem Start der Skiflug-WM in Oberstdorf können die Skispringer am Kulm (live bei Eurosport/ Live-Stream) die Generalprobe absolvieren. In Tauplitz-Bad Mitterndorf ruhen die deutschen Hoffnungen vor allem auf Andreas Wellinger und Markus Eisenbichler, während Richard Freitag auf jeden Fall noch pausieren wird.

SkispringenEine Woche nach dem ersten Highlight des Winters, der Vierschanzentournee, müssen sich die Skispringer etwas umstellen, denn in den kommenden zwei Wochen steht vor allem das Skifliegen wieder im Mittelpunkt. Am heutigen Samstag haben die Skispringer auf der bekannten Schanze am Kulm die Chance sich einzufliegen für die WM am nächsten Wochenende in Obersdorf. Die Qualifikation lief dabei etwas durchwachsen für die deutschen Skiadler.

Skifliegen am Kulm mit Andreas Wellinger und Markus Eisenbichle

Markus Eisenbichler landete auf Rang 9, während sich Andreas Wellinger mit Rang 22 zufrieden geben musste. Aber mit diesen Ergebnissen ist man nicht allein, denn Kamil Stoch als Sieger des Vierschanzentournee landete am Ende auf Rang 16. Etwas im Aufwind befindet sich Stefan Kraft aus Österreich, der mit Platz 3 eindeutig wieder aufsteigende Form ist. Bester Springer am gestrigen Tag war der Norweger Daniel Andre Tande. Das Springen beim Weltcup in Tauplitz-Bad Mitterndorf wird ab 14 Uhr live auf Eurosport übertragen. Mit dem eurosportplayer.com steht den Wintersportfans ein Live-Stream zur Verfügung.