Beim Weltcup in Davos 2014 stehen am heutigen Samstag die 10 km der Damen im freien Stil auf dem Programm, die als Live-Stream im Internet übertragen wird. Mit von der Partie sind dabei Stefanie Böhler, Nicole Fessel und Denise Herrmann, die wieder ein gutes mannschaftliches Ergebnis einfahren wollen. Kaum zu schlagen ist dabei Norwegen.

Rund um den Jahreswechsel steht die legendäre Tour de Ski auf dem Programm. Dabei werden die deutschen Damen wohl keine entscheidende Rollen spielen, denn bislang dominierten die Norwegerinnen das Geschehen nach Belieben. Lediglich Charlotte Kalla aus Schweden und Justyna Kowalczyk aus Polen haben das Potenzial in die Phalanx der Norwegerinnen einzudringen. Dennoch konnte der DSV bislang mit der Bilanz durchaus zufrieden sein, denn gleich mehrere Frauen haben die WM-Norm bereits in der Tasche.

Ski Langlauf: 10 km der Damen in Davos mit Stefanie Böhler, Nicole Fessel und Denise Herrmann

Über die zehn Kilometer könnten die deutschen Damen immerhin den Bereich der Top 10 gelangen. Insbesondere Stefanie Böhler, Nicole Fessel und Denise Herrmann können bei „normalen“ Strecken mit der Weltspitze mithalten. Sind jedoch extreme Anstiege dabei, fehlt in der Summe etwas die Kraft, um mit ganz vorne mithalten zu können. Dennoch werden sie alles daran setzen wieder ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Die zehn Kilometer Freistil der Damen in Davos werden ab 10.30 Uhr als Live-Stream unter sportschau.de übertragen.