Der Slalom der Herren in Kitzbühel, der live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, ist der Auftakt zu einem spannenden Weltcup-Wochenende mit der legendären Streif. Zunächst möchte aber Felix Neureuther in seiner Spezial-Disziplin wieder wertvolle Punkte holen und das Podest erneut in Angriff nehmen.

Nur noch knapp zwei Wochen bis zu den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi und die alpinen Ski-Fahrer haben noch einmal in Kitzbühel die Gelegenheit sich einem Leistungstest zu unterziehen. Im Gegensatz zu vielen anderen Diszplinen pausiert der Weltcup hier nicht und die Wintersport-Fans kommen so auf ihre Kosten. Zudem wartet in Kitzbühel an diesen Wochenende auf die Abfahrt auf der legendären „Streif“ in Kitzbühel, die als eine der schnellsten und schwersten der Welt gilt. Nicht selten haben die hohen Geschwindigkeiten für Unfälle bei den Fahrern gesorgt.

Slalom der Herren beim Weltcup in Kitzbühel 2014 mit Felix Neureuther

Felix Neureuther verzichtet auf solche Speeddisziplinen und konzentriert sich auf die technischen Wettbewerbe. Am heutigen Freitag wartet in Kitzbühel ein Slalom auf die Fahrer und der DSV-Athlet möchte wieder einen Podiumsplatz in Angriff nehmen. Zuletzt präsentierte sich Neureuther in hervorragender Form und konnte selbst Marcel Hirscher dauerhaft unter Druck setzen. Kurz vor Olympia wäre ein weiterer Platz auf dem „Stockl“ gut für das Selbstbewusstsein.

Der Slalom der Herren in Kitzbühel wird live ab 12 Uhr im ZDF übertragen. In der Mediathek des Senders gibt es einen passenden Live-Stream dazu.