Wintersportnachrichten

Wintersport News

Kategorien

Links


Tags

  • Andrea Henkel Antholz Arnd Peiffer Biathlon-WM Denise Herrmann Eisbären Berlin Eishockey-WM Felix Neureuther Laura Dahlmeier Magdalena Neuner Maria Höfl-Riesch Miriam Gössner Oberhof Olympia 2014 Ruhpolding Severin Freund Simon Schempp Tour de Ski Vierschanzentournee Östersund
  • Archiv


    Sport Tickets bei www.eventim.de

    Heute Abend werden die Alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2011 in Garmisch-Partenkirchen mit einer gigantischen Show eröffnet. Dazu haben sich nicht nur viele Prominente aus Politik, Fernsehen und Sport, sondern auch zahlreiche Fans aus aller Welt angekündigt.

    Die ARD überträgt das Spektakel am Abend ab 17:50 Uhr live aus Garmisch-Partenkirchen. weiterlesen »

    Setzen die deutschen Damen die Erfolgswelle beim Weltcup in Presque Island in den USA weiter fort? Nach den Siegen von Arnd Peiffer und der Mixed-Staffel würde ein Podestplatz der Damen das Wochenende abrunden.

    Zumindest gestern bei der Mixed-Staffel waren es vor allem die deutschen Damen, die für einen großen Teil des Erfolges zuständig waren. Zunächst hatte Kathrin Hitzer der deutschen Staffel einen gute Ausgangsposition verschafft, die dann kontinuierlich von Magdalena Neuner ausgebaut wurde. Sie übergab an die Herren mit einem Vorsprung von mehr als einer Minute, der schließlich ausreichen sollte, um den Erfolg in der Mixed-Staffel zu feiern. weiterlesen »

    Der Weltcup in Presque Island in den USA ist für die deutschen Biathleten bislang ein glücklicher Ort, denn mit dem Sieg von Arnd Peiffer im Sprint und dem Erfolg der Mixed-Staffel hat man ein bislang sehr erfolgreiches Wochenende hinter sich gebracht. Nun steht heute die Verfolgung auf dem Programm.

    Erstmals hat der Biathlon-Weltcup in Presque Island Station gemacht und aus deutscher Sicht läuft aktuell wirklich alles überragend. Der Sprint-Sieg von Arnd Peiffer verbesserte dessen Ausgangslage im Gesamtweltcup und sorgte für einen zusätzlichen Motivationsschub. Diesen konnte die Mixed-Staffel mit ins Rennen nehmen und siegte überlegen am gestrigen Abend. weiterlesen »

    Nach dem gestern Michael Uhrmann und Severin Freund beim Skifliegen in Oberstdorf für erfreuliche Ergebnisse im Einzel gesorgt haben, könnte das deutsche Team durchaus Chancen beim Teamspringen am heutigen Sonntag haben.

    Aktuell schwimmt Severin Freund auf einer Erfolgswelle. Selbst im Skifliegen, was bislang sicherlich nicht seine Paradedisziplin war war, konnte der junge deutsche Athlet auf einen imposanten vierten Rang springen. Nach dem ersten Durchgang hatte Freund sogar noch auf dem 2. Platz gelegen. Ebenso erfreulich ist die sportliche Entwicklung bei Michael Uhrmann, der seinen Absturz von Klingenthal hervorragend weggesteckt hat und gestern mit einem achten Platz glänzen konnte. weiterlesen »

    Die deutschen Biathleten haben bei der Generalprobe vor den Weltmeisterschaften noch einmal ein Ausrufezeichen gesetzt. Sie gewannen die Mixed-Staffel beim Weltcup von Presque Island.

    Großer Jubel bei den deutschen Biathleten. Nach dem Sieg im Sprint von Arnd Peiffer im Sprint folgte heute der Sieg in der Mixed-Staffel. In der Reihenfolge Kathrin Hitzer, Magdalena Neuner, Andreas Wolfs und Daniel Böhm konnten sie den Erfolg vor Frankreich sichern. weiterlesen »

    Die deutschen Skispringer haben das Podest beim Skifliegen in Oberstdorf knapp verpasst. Bester Deutscher war Severin Freund als Vierter, aber auch Michael Uhrmann konnte man Sieg des Österreichers Koch als Achter überzeugen.

    So langsam wird das Skispringen wieder zu einem Spaß für die deutschen Fans. Da mit Severin Freund und Michael Uhrmann gleich zwei Springer regelmäßig in den Top Ten vertreten sind und auch um die Podestplätze mitspringen, kann man sich auch schnell wieder für dieses ästhetischen Sport begeistern. weiterlesen »

    Nach den Sprint-Wettbewerben von gestern steht nun heute die Mixed-Staffel in Presque Island auf dem Programm. Gestern konnte insbesondere  Arnd Peiffer seine gute Form unter Beweis stellen, was Hoffnung für die Staffel machen könnte.

    Der Sprint-Erfolg von Arnd Peiffer könnte den deutschen Biathleten etwas Auftrieb geben, den man in der Mixed-Staffel gut gebrauchen könnte. Ob Peiffer angesichts der morgigen Verfolgung überhaupt eingesetzt wird, muss man abwarten. Die deutschen Damen könnten darauf brennen bei der Staffel mit dabei zu sein, denn bis auf Magdalena Neuner waren die Ergebnisse eher durchschnittlich. Als amtierender Weltmeister ist man ohnehin in der Pflicht vorne mitzulaufen. weiterlesen »

    Nach die Herren die Sprint bereits hinter sich gebracht haben, steht nun jener der Damen in Presque Island auf dem Programm. Während Michael Greis auf einen Einsatz verzichtet, werden die deutschen Damen in Bestbesetzung antreten.

    In den USA ist Biathlon nicht gerade eine populäre Sportort, dennoch haben sich in Presque Island eine Menge Fans eingefunden, um dem Weltcup beizuwohnen. Nur die Kälte macht den Athleten erheblich zu schaffen. Damit müssen sich heute Abend die Damen auseinandersetzen, die zum Sprint in Presque Island antreten müssen. Magdalena Neuner und Andrea Henkel wollen unbedingt die Chance nutzen, um sich im Gesamtweltcup zu verbessern. weiterlesen »

    Der Auftakt zum Biathlon-Weltcup in Presque Island hätte aus deutscher Sicht nicht besser ausfallen können. Arnd Peiffer sicherte beim Sprint den Erfolg vor dem Franzosen Martin Fourcade und Ivan Tcherezov aus Russland.

    Das erste Mal überhaupt fand in Presque Island ein Biathlon-Weltcup statt und der erste Sieger kommt dabei aus Deutschland. In Abwesenheit von Michael Greis schloß Arnd Peiffer problemlos die Lücke und sicherte sich den Sieg im Sprint. Schlüssel für den Erfolg war sicherlich das fehlerlose Schießen, das Peiffer schließlich auf Platz 1 und 15 Sekunden Vorsprung auf den Franzosen Martin Fourcade einbrachte, die er bei der Verfolgung am Sonntag sicherlich gut gebrauchen kann. weiterlesen »

    Nach zwei Wochen Pause wird der Biathlon-Weltcup in Presque Island in den USA fortgsetzt. Dabei steht heute der Sprint der Herren auf dem Programm, auf den der beste Deutsche Michael Greis noch bewusst verzichtet, trotz seiner guten Ausgangslage im Gesamtweltcup.

    Knapp einen Monat vor den Biathlon-Weltmeisterschaften macht der Weltcup derzeit in Übersee Station. Heute wird in Presque Island der Biathlon Sprint der Herren ausgetragen, wo sich die deutschen Herren normalerweise immer gut profilieren konnte. Allerdings wird der aktuell beste deutsche Biathlet nicht dabei sein. Michael Greis, aktuell Dritter im Gesamtweltcup und im Sprint-Weltcup, hat bewusst auf die Rennen in Presque Island verzichtet, um für die Weltmeisterschaften in Ruhpolding Kraft zu sammeln und individuell zu trainieren. weiterlesen »