Kombination

Nordische Ski-WM 2013: Teamwettbewerb der Nordischen Kombination

24. Februar 2013

Der Teamwettbewerb der Kombinierer, der live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, macht am heutigen Sonntag den Auftakt bei der Nordischen Ski-Weltmeisterschaft 2013 in Val di Fiemme. Nach dem dritten und vierten Platz im Einzel durch Björn Kircheisen und Eric Frenzel kann sich die deutsche Mannschaft auch im Teamwettbewerb noch einige Chancen ausrechnen.

Das Einzel war ein unglaubliches Rennen bei den Nordischen Kombinierern gewesen. Auf der Zielgerade kam es zum Spurt von vier wirklich absoluten Topläufern, darunter auch Weltcup-Führende Eric Frenzel und Björn Kircheisen aus Deutschland. Aber ausgerechnet die beiden deutschen Kombinierer hatten am Ende das Nachsehen und so kam Björn Kircheisen auf den dritten beziehungsweise Eric Frenzel auf den undankbaren vierten Rang.

Nordische Ski-WM 2013: Teamwettbewerb der Nordischen Kombination

Am heutigen Sonntag haben die beiden Athleten gemeinsam mit der Mannschaft die Chance für eine weitere Medaille zu sorgen. Wenn ordentlich Sprünge von der Normalschanze gelingen, kann das deutsche Team vor allem in der Loipe einiges an Zeit gut machen. Tino Edelmann, Björn Kircheisen und auch Eric Frenzel gehören zu den besten Läufern im Feld. Ein Platz auf dem Podest ist das große Ziel, für das sie bereits jede Menge Arbeit investiert haben.

Der Teamwettbewerb der Kombinierer wird ab 10.15 Uhr (Springen) und das Laufen (14.45 Uhr) live im ZDF übertragen. Zusätzlich steht ein Live-Stream für die Zuschauer zur Verfügung.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Ingrid Güth 24. Februar 2013 at 11:05

    Sehr geehrte Verantwortlichen des Wintersport,
    dumm, dass Wintersport im freien statt findet. Früher als es diese vielen Messungen des Windes noch nicht gab, wurde gesprungen. Heute findet das Springen nur noch am Computer statt. Wie wäre es, wenn sie Skispringen in die Halle verlegen. Das beste währe, wenn Sie den Wintersport in den Sommer verlegen.
    Ich bin ein großer Fan vom Wintersport, aber das was in den letzten Jahren mit der Windmessung abläuft finde ich nicht toll und überlege mir ob ich mir noch Wintersport anschaue.
    Gruß
    Ingrid Güth

  • Leave a Reply