Kombination

Nordische Ski-WM 2013: Kombination und Skisprung der Damen sorgen für Hoffnung

22. Februar 2013

Bei der Nordischen Ski-Weltmeisterschaft 2013 in Val di Fiemme stehen mit der Nordischen Kombination und dem Skisprung der Damen heute zwei Wettbewerbe auf dem Programm, die live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen werden. Insbesondere die Kombiniere gelten nach den guten Ergebnissen im Weltcup als Medaillenkandidaten.

Gleich vier deutsche Damen sind heute im Skisprung-Wettbewerb von der Normalschanze vertreten, aber zu den Medaillenkandidaten können sie nicht unbedingt gezählt werden. Lediglich Carina Vogt ist in diesem Winter einmal der Sprung auf das Podest gelungen, zudem ist sie mit Platz 7 im Gesamtweltcup hervorragend positioniert. Ob sie in den Kampf ums Podest eingreifen kann, ist mehr als fraglich. Hier dürfte sich wohl eher Sara Takanashi aus Japan durchsetzen, die die letzten vier Weltcups allesamt für sich entscheiden konnte. Ab 16 Uhr können die Wintersportfans live im ZDF dabei sein.

Nordische Ski-WM 2013: Kombination mit Eric Frenzel

Die Hoffnungen auf eine erste Medaille für Deutschland nährt Eric Frenzel aus Oberwiesenthal. Der Führende im Gesamtweltcup hat sich in diesem Winter ausgezeichnet präsentiert und zeigte weder von der Schanze noch in der Loipe irgendwelche Schwächen. Kann er sein Leistungsvermögen abrufen, winkt auf jeden Fall das erste Podest. Zum Favoritenkreis kann man aber auch Tino Edelmann zählen, der stets für eine vorderer Platzierung gut ist.

Die Wettbewerbe werden ab 9.50 Uhr (Springen) und 17.05 Uhr live im ZDF übertragen. Zusätzlich gibt es in der Mediathek einen Live-Stream für die Wintersport-Zuschauer.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply