Kombination

Nordische Kombination: Teamsprint beim Weltcup in Lathi 2014 mit Eric Frenzel

1. März 2014

Der Teamsprint beim Weltcup in Lathi, der live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, steht bei der Nordischen Kombination auf dem Programm. Bereits gestern konnten die deutschen Athleten wichtige Erfolge einfahren, denn Johannes Rydzek entschied den Einzelwettbewerb für sich, während Eric Frenzel sich den Gesamtweltcup sichern konnte.

Für Eric Frenzel war es wieder einmal ein sehr erfolgreicher Winter. Die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi war sicherlich der Höhepunkt und hätte ihn nicht zwischenzeitlich ein Infekt gestoppt, wäre sogar noch mehr möglich gewesen. Belohnung für diese herausragenden Leistungen in dieser Saison war der gestrige Abend, als sich Frenzel die Krone im Gesamtweltcup aufsetzen konnte. Erfreulich zudem, dass Johannes Rydzek außerdem den Weltcup hatte für sich entscheiden können.

Teamsprint beim Weltcup in Lathi 2014 mit Eric Frenzel

Am heutigen Samstag steht beim Weltcup in Lathi bei der Nordischen Kombination der Teamsprint auf der Agenda. Die deutschen Teams wollen dabei natürlich wieder eine entscheidende Rolle spielen und um den Sieg mitlaufen. Die Konkurrenz aus Norwegen und Japan möchte zumindest heute dem Siegeszug der DSV-Athleten einen Strich durch die Rechnung machen.

Ab 11 Uhr wird das Springen live in der ARD beziehungsweise bei Eurosport übertragen. Alternative steht unter sportschau.de ein Live-Stream zur Verfügung.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner