Nach der schon lange währenden Vorbereitung wird es für die Athleten bei der Deutschen Biathlon Meisterschaft 2018 in Altenberg erstmals richtig ernst in dieser Saison. An diesem Wochenende steht für Simon Schempp, Maren Hammerschmidt, Laura Dahlmeier sowie für die anderen Athleten ein Sprint und eine Verfolgung auf der Agenda.

Der Sommer neigt sich allmählich dem Ende zu, aber die Biathleten haben schon längst mit der Vorbereitung auf die anstehende Saison begonnen. Es sind zwar noch drei Monate bis zum Start in Hochfilzen, aber aktuell können die Athleten ihre Frühform schon unter Beweis stellen. Die Deutschen Biathlon Meisterschaften, die sich auf zwei Wochenenden und zwei Standorte verteilen, können als erster Gradmesser genommen werden.

Deutsche Biathlon Meisterschaften 2018 in Altenberg mit Sprint und Verfolgung der Damen und Herren

Für die deutschen Biathleten steht an diesem Wochenende mit dem Sprint und der Verfolgung die ersten Wettbewerbe an, bei denen man sich mit der nationalen Konkurrenz messen kann. Für Simon Schempp, Maren Hammerschmidt, Laura Dahlmeier sowie den anderen Weltcup-Teilnehmern ist eine gute Gelegenheit den aktuellen Trainingsstand zu ermitteln und vor allem auch Wettkampferfahrungen für den Winter zu sammeln. In Altenberg stehen am Sa ein Sprint und am Sonntag eine Verfolgung auf dem Plan, ehe es am kommenden Wochenende in Oberhof weitergeht.