Wintersportnachrichten

Wintersport News

Kategorien

Links


Tags

  • Andrea Henkel Antholz Arnd Peiffer Biathlon-WM Denise Herrmann Eisbären Berlin Eishockey-WM Felix Neureuther Laura Dahlmeier Magdalena Neuner Maria Höfl-Riesch Miriam Gössner Oberhof Olympia 2014 Ruhpolding Severin Freund Simon Schempp Tour de Ski Vierschanzentournee Östersund
  • Archiv


    Sport Tickets bei www.eventim.de

    Archive for the ‘Skispringen’ Category

    Mit dem zweiten Einzelspringen wird der Weltcup in Nizhny Tagil (live im ZDF/ Live-Stream) am heutigen Sonntag seine Fortsetzung finden. Lichtblick des gestrigen Tages war Stephan Leyhe, der auf Rang 4 vorspringen konnte. Andreas Wellinger und Severin Freund wollen in den Top 10.

    SkispringenDer gestrigen Tag war nicht unbedingt der beste der deutschen Skispringer. Nach einem schwachen ersten Durchgang konnte Stephan Leyhe am Ende noch auf Rang 4 springen und ein weiteres Top-Ergebnis in diesem Winter verbuchen. Der 26jährige ist mittlerweile der bestplatzierte Deutsche im Weltcup auf Platz 4. Andreas Wellinger als 13. und ein guter Severin Freund als 22. haben Verbesserungspotenzial. Richard Freitag und Markus Eisenbichler haben sogar den zweiten Durchgang verpasst und müssen im Hinblick auf die Vierschanzentournee ihre Form finden. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Mit dem Einzel in Nizhny Tagil (live im ZDF/ Live-Stream) starten die deutschen Skispringer in das dritte Weltcup-Wochenende. Der Fokus dürfte dabei vor allem auf Andrea Wellinger liegen, der mit seinem zweiten Rang in Ruka hat aufhorchen lassen. Severin Freund dürfte den Weltcup weiterhin zum Formaufbau nutzen, während Richard Freitag und Markus Eisenbichler noch etwas hinter den Erwartungen zurückbleiben.

    SkispringenAndreas Wellinger scheint sein kleines Tal überwunden zu haben. Nach Olympia hatte er in einer kleinen Ergebniskrise gesteckt und war auch zum Start des neuen Winters im Teamwettbewerb nicht berücksichtigt worden. Eine gute Maßnahme vom Bundestrainer, denn zuletzt hat sich Wellinger deutlich gesteigert und mit seinem zweiten Rang in Ruka seine Klasse unter Beweis gestellt. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Die deutschen Skispringer kommen immer besser in Form, allen voran Andreas Wellinger. Beim Weltcup in Ruka am vergangenen Wochenende präsentierte sich der Olympiasieger in einer guten Verfassung. Zudem scheint Stephan Leyhe seine guten Ergebnisse bestätigen zu können und ist wohl in der Weltspitze angekommen. Erfreulich war in Finnland auch das Comeback von Severin Freund, dem natürlich nach zwei Kreuzbandrissen noch etwas die Wettkampfhärte fehlt.

    SkispringenDas Wochenende in Ruka können die deutschen Skispringer absolut als Erfolg verbuchen. War es am Samstag noch etwas eine Windlotterie gewesen, konnte man am Sonntag mannschaftlich geschlossen überzeugen. Insbesondere Andreas Wellinger, der zum Auftakt des Winters noch im Mannschaftsspringen gefehlt hatte, ist auf dem Weg zu einem Formanstieg. In Ruka musste er nur dem derzeit alles überragenden Ryoyu Kobayashi den Vortritt lassen. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Beim zweiten Weltcups des Winters in Ruka (live im ZDF/ Live-Stream) sind die deutschen Skispringer erneut gefragt. Nach dem Podium von Stephan Leye wollen die Athleten für weitere Erfolge sorgen. Sein Comeback gibt Severin Freund an der Seite von Andreas Wellinger und Richard Freitag in Finnland.

    SkispringenDie lange Leidenszeit hat endlich ein Ende. Severin Freund wird nach zwei Kreuzbandrissen sein Comeback im Weltcup feiern und sich langsam die notwendige Wettkampfhärte erarbeiten. Im Vorfeld hatte er bereits angekündigt, dass er keinesfalls nur mitspringen möchte, sondern an seine Erfolge aus der Vergangenheit anknüpfen möchte. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Mit dem Einzelspringen in Wisla (live in der ARD/ Live-Stream) starten auch die Skispringer in den neuen Winter. Nach dem Teamwettbewerb müssen die Athleten mit ihren Leistungen überzeugen und damit hat vor allem Andreas Wellinger so seine Probleme. Richard Freitag kam auf der Schanze in Polen auch nicht optimal zurecht, aber Markus Eisenbichler und Stephan Leye hinterließen einen guten Eindruck.

    SkispringenBundestrainer Werner Schuster wusste beim gestrigen Teamspringen durchaus zu überraschen. Olympiasieger Andreas Wellinger war nicht mit an Bord, was natürlich für große Verwunderung sorgte. Bislang konnte Wellinger nicht überzeugen und die Mannschaft konnte sich auch ohne ihn den zweiten Rang hinter den Gastgebern aus Polen sichern. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Bei derzeit Temperaturen über 30 Grad Celsius erscheint der Winter und Skispringen weit entfernt zu sein. Für die Athleten hingegen beginnt mit dem Sommer-Grand-Prix 2018 eine wichtige Vorbereitungsphase auf die anstehende Saison und Karl Geiger zeigt dabei eine starke Frühform.

    Am vergangenen Wochenende machte der Sommer-Grand-Prix 2018 in Hinterzarten Station und Kamil Stoch konnte sich als Gewinner feiern lassen. Dahinter konnte Karl Geiger ein dickes Ausrufezeichen setzen mit seinem zweiten Rang und Weiten von 104,0 und 99,0 m. Nach seinem siebten Rang von Wisla beweist er nun in der Vorbereitung, dass er im Weltcup noch einen weiteren Schritt nach vorn machen möchte. Auch Andreas Wank konnte nach seinen durchwachsenen Jahren zuletzt einen Aufschwung verzeichnen. Der Lokalmatador kam auf einen ausgezeichneten neunten Platz. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Die Skispringer haben gleich am zweiten Wettkampftag bei Olympia 2018 beim Springen von der Normalschanze (live im ZDF/ Live-Stream) für eine Medaille zu sorgen. Die Qualifikation hatte Andreas Wellinger für sich entschieden und Richard Freitag präsentiert sich ohnehin in der gesamten Saison als Podiumskandidat.

    SkispringenDas Springen von der Normalschanze könnte schon richtungsweisend für die Olympischen Spiele 2018 werden. Hier kann man ausreichend Selbstvertrauen tanken, um auch bei den anstehenden Wettkämpfen von der Großschanze und im Team bei der Medaillenvergabe ein Wörtchen mitzureden. Die Verhältnisse sind bislang gut zu handhaben, auch wenn hier die Springer auch mit den frostigen Temperaturen zu kämpfen haben. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Eine Woche vor dem Start der Skiflug-WM in Oberstdorf können die Skispringer am Kulm (live bei Eurosport/ Live-Stream) die Generalprobe absolvieren. In Tauplitz-Bad Mitterndorf ruhen die deutschen Hoffnungen vor allem auf Andreas Wellinger und Markus Eisenbichler, während Richard Freitag auf jeden Fall noch pausieren wird.

    SkispringenEine Woche nach dem ersten Highlight des Winters, der Vierschanzentournee, müssen sich die Skispringer etwas umstellen, denn in den kommenden zwei Wochen steht vor allem das Skifliegen wieder im Mittelpunkt. Am heutigen Samstag haben die Skispringer auf der bekannten Schanze am Kulm die Chance sich einzufliegen für die WM am nächsten Wochenende in Obersdorf. Die Qualifikation lief dabei etwas durchwachsen für die deutschen Skiadler. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Die Vierschanzentournee 2017/18 geht am heutigen Samstag mit dem Springen in Bischofshofen (live in der ARD/ Live-Stream) zu Ende. Für Andreas Wellinger ist es das Ziel den zweiten Platz in der Gesamtwertung zu verteidigen, während Markus Eisenbichler mit einem weiteren starken Springen noch in Richtung Platz 3 schauen kann.

    SkispringenRichard Freitag geht es schon wieder besser nach seinem Sturz in Innsbruck, aber wann der Gesamtführende im Weltcup wieder eingreifen kann, ist bislang noch vollkommen offen. Somit fokussiert sich das Interesse natürlich auf Andreas Wellinger, der nicht um den Gesamtsieg mitspringen kann, aber den zweiten Platz in der Tourneewertung verteidigen möchte. Kamil Stoch kann in Bischofshofen Geschichte schreiben und ebenso wie einst Sven Hannawald alle vier Springen bei der Tournee gewinnen. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Auch bei der diesjährigen Vierschanzentournee 2017/18 gehen die deutschen Skiadler leer aus. In der Qualifikation von Bischofshofen (live in der ARD/ Live-Stream) wird Richard Freitag nach seinem gestrigen Sturz nicht mehr antreten, allerdings kann Andreas Wellinger noch seinen Platz auf dem Podium verteidigen. Kamil Stoch scheint seinen Titel unangefochten verteidigen zu können.

    SkispringenDie Durststrecke der deutschen Skispringer bei der Vierschanzentournee wird weiterhin anhalten. Richard Freitag war gestern in Innsbruck im ersten Durchgang gestürzt und anschließend nicht mehr angetreten. Nach einer Untersuchung im heutigen Morgen haben Trainer, Sportler und Ärzte beschlossen, dass man angesichts der kommenden Aufgaben mit Skiflug-WM und Olympia kein Risiko bei der aktuellen Hüftprellung eingehen wird. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen