Wintersportnachrichten

Wintersport News

Kategorien

Links


Tags

  • Andrea Henkel Arnd Peiffer Biathlon-WM Eisbären Berlin Eishockey-WM Felix Neureuther Laura Dahlmeier Magdalena Neuner Maria Höfl-Riesch Maria Riesch Miriam Gössner Nordische Ski-WM Oberhof Olympia 2014 Ruhpolding Severin Freund Simon Schempp Tour de Ski Vierschanzentournee Östersund
  • Archiv


    Sport Tickets bei www.eventim.de

    Archive for the ‘Skispringen’ Category

    Das Einzelspringen beim Weltcup in Klingenthal 2013, das live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, ist die nächste Herausforderung für die deutsche Mannschaft, die beim gestrigen Teamspringen mit einem zweiten Rang hinter Slowenien ein hervorragendes Ergebnis erzielen konnte.

    Der Auftakt in die neue Saison ist für die Mannschaft von Bundestrainer Werner Schuster gelungen. Beim Teamspringen von der Großschanzen landeten die deutschen Ski-Adler nach einem verkürzten Wettbewerb (Windverhältnisse) auf einem hervorragenden zweiten Rang, auch wenn Platz 1 möglich gewesen wäre. Ausgerechnet Severin Freund patzte bei seinem Sprung, nach dem Andreas Wank, Karl Geiger und Andreas Wellinger noch in Führung gelegen hatten. Gewinnen konnten am Ende etwas überraschend die Slowenen, Japan landete auf Rang 3. Österreich und Norwegen lieferten enttäuschende Ergebnisse in Klingenthal ab. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Der Weltcup in Klingenthal 2013, der live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, bildet den Auftakt in die aktuelle Wintersaison. Beim Teamspringen wollen die deutschen Athleten gleich unter Beweis stellen, dass man bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi 2014 unbedingt mit ihnen rechnen muss.

    Bundestrainer Werner Schuster hat die ehrgeizigen Ziele für die Olympischen Winterspielen in Sotschi 2014 bereits ausgegeben. Zwei Medaillen wären in der Summe erstrebenswert und angesichts der positiven Entwicklung in den vergangenen zwei Jahren scheint dieses Ziel nicht utopisch zu sein. Insbesondere Richard Freitag, Severin Freund und Andreas Wellinger haben das Pontenzial für eine Einzelmedaille, wenn alles stimmt. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Die Qualifikation für den Weltcup in Klingenthal, die live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, ist der Auftakt in eine neue Saison. Für die deutsche Mannschaft mit Severin Freund, Andreas Wellinger, Andreas Wank, Michael Neumayer, Marinus Kraus, Karl Geiger und Maximilian Mechler gilt es sich eine gute Ausgangsposition für das Springen am Sonntag zu sichern.

    Aufregung herrscht derzeit im sonst so beschaulichen Klingenthal, denn gleich zum Auftakt eines spannendes Winters gastiert der Weltcup hier im sächsischen Vogtland. Der Zeitplan für dieses Wochenende sieht zwei Wettkämpfe vor – das Teamspringen am Samstag und das Einzelspringen am Sonntag. Pünktlich zum Start ist auch das winterliche Wetter nach Deutschland gekommen, das aber die Verhältnisse etwas unberechenbarer macht. Plus zwei Grad mit einem Mix aus Schnee und Regen sind nicht gerade die optimalsten Bedingungen für einen ausgeglichenen Wettkampf. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Die Olympischen Spiele 2014 in Sotschi sind natürlich auch für die deutschen Skispringer der Saisonhöhepunkt. Bundestrainer Werner Schuster wünscht sich in diesem Zusammenhang zwei Medaillen von seinem Team aus Andreas Wellinger, Richard Freitag, Severin Freund, Andreas Wank und Michael Neumayer.

    In einer Woche startet der Weltcup 2013/14 in Klingenthal für die deutschen Skispringer, die bereits in der vergangenen Saison mit guten Ergebnissen haben auf sich aufmerksam machen können. Dementsprechend sind auch die Erwartungen an die deutsche Mannschaft gestiegen, die einerseits bei der Vierschanzentournee und anderserseits bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi gute Platzierungen im Visier haben. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Der „ewige“ Martin Schmitt hat seine Skier immer noch nicht an den Nagel gehängt. Vielmehr möchte der 35jährige noch einmal die Olympischen Spiele 2014 in Sotschi erleben, auch wenn es sehr schwer werden sollte. Einen ersten Rückschlag muss Schmitt schon einmal verkraften, denn beim Weltcup-Auftakt in Klingenthal steht der Routinier nicht im Kader.

    Bereits im vergangenen Winter hatte Martin Schmitt eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass seine Ziele keine Utopien sind. Von vielen Experten schon mit Mitleid bedacht, musste Schmitt zunächst mit dem Continental-Cup vorlieb nehmen, aber pünktlich zur Vierschanzentournee stand der 35jährige wieder im Kader. Deshalb auch in diesem Sommer der Entschluss noch eine weitere Saison hinten dranzuhängen, denn immerhin warten die Olympischen Spiele 2014 in Sotschi auf den einstigen Weltklassespringer. Sollte es Schmitt dann in den Kader schaffen, wären es seine fünften Olympischen Spiele. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Andreas Wellinger hat am gestrigen Donnerstag mit einem Sieg beim Springen in Klingenthal den Sommer-Grand-Prix 2013 gewonnen. Der 18jährige gewann auch das letzte Springen in diesem Sommer und verdrängte damit den bislang Gesamtführenden Jernej Damjan noch von der Spitze. Der Slowene hatte vor allem im ersten Durchgang Pech mit den Windverhältnissen.

    Bereits in der vergangenen Saison war Andreas Wellinger der Shootingstar im deutschen Skispringerteam gewesen. Fast aus dem Nichts avancierte der 18jährige zum Leistungsträger in der von Bundestrainer Werner Schuster neu formierten Mannschaft, die zwar noch immer nach der Konstanz sucht, aber schon mit der Weltspitze mithalten konnte. In diesem Sommer muss noch einmal ein Schritt nach vorn gemacht werden, schließlich steht mit den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi ein Großevent auf der Agenda, bei dem man eventuell nach der ein oder anderen Medaille greifen würde. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Am kommenden Wochenende biegt der Sommer Grand Prix 2013 beim Skispringen in Hinzenbach in Österreich schon fast auf die Zielgeraden ein. Auf der vorletzten Station wollen auch die deutschen Skispringer noch einmal einen guten Eindruck in der Vorbereitung hinterlassen.

    Am 23. November 2013 beginnt für die Skispringer die neue Weltcup-Saison, die mit dem Höhepunkt Olympische Spiele 2014 in Sotschi aufwarten kann. Mit diesem Ziel vor Augen möchte auch die deutsche Mannschaft an die guten Ergebnisse aus dem vergangenen Jahr anknüpfen und diese sogar noch steigern. Eine Einzelmedaille und ein Podestplatz mit der Mannschaft wären absolute Highlights für das Team von Bundestrainer Schuster. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Die Skispringer müssen heute beim Weltcup in Trondheim antreten, der live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird. Zuletzt haben die deutschen Skispringer mit Richard Freitag und Severin Freund einen ganz starken Eindruck hinterlassen, der sich am Ende einer langen Saison auch im Gesamtweltcup bezahlt machen könnte.

    Wie am Anfang der Saison können die deutschen Skispringer auch zum Ende des Winters weiter auftrumpfen. Vor Wochenfrist hat die deutsche Mannschaft den Teamwettbewerb und mit Richard Freitag auch den Einzelwettbewerb beim Weltcup in Lathi gewonnen. Unter der Woche war man dann in Kuopio (Finnland) zu Gast, wo Severin Freund erneut auf das Podest springen konnte.

    Vor allem im Gesamtweltcup, den der Österreicher Gregor Schlierenzauer bereits für sich entschieden hat, könnte es für Freitag und Freund noch weiter nach vorn gehen. Mit weiteren guten Platzierungen in Trondheim, Oslo und Planica könnte Severin Freund noch auf Rang 3 vorrücken und Richard Freitag winkt noch Rang 5. Dann würde man den Weltcup wirklich mit herausragenden Ergebnissen abschließen können. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Der Skisprung-Weltcup in Kuopio 2013 (Finnland), der live im Fernsehen und als Live-Stream übertragen wird, ist eine weitere Station auf der Skandinavien-Tour. Nach seinem Sieg im Weltcup von Lathi möchte Richard Freitag natürlich seine Erfolgsserie fortsetzen und Severin Freund zum Ende der Saison hin noch auf den dritten Rang im Gesamtweltcup springen.

    Am vergangenen Wochenende haben die deutschen Skispringer noch einmal eindrucksvoll unter Beweis gestellt, warum man im Olympischen Winter 2013/14 auf jeden Fall mit ihnen rechnen muss. Das Teamspringen gewann die Mannschaft von Bundestrainer Werner Schuster in Lathi ganz überlegen und Richard Freitag gewann nur einen Tag später den Einzelwettbewerb. Hinzu kam der dritte Rang von Severin Freund, der die hervorragenden Leistungen von Lathi vervollständigte. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Auch in Lathi geht es hoch her, wo das Einzelspringen beim Weltcup 2013 auf dem Programm steht, das live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird. Nach dem Sieg im Teamspringen am gestrigen Samstag wollen die deutschen Herren auch im Einzel noch einmal angreifen.

    Finnland scheint ein gutes Pflaster für die deutschen Skispringer zu sein. Beim Weltcup in Lathi unterstrichen die Skiflieger noch einmal eindrucksvoll, warum man bei der Nordischen Ski-Weltmeisterschaft 2013 lange Zeit im Rennen um die Goldmedaille mitgemischt hatte. Zwar wurde es am Ende Silber, aber die Form zeigt deutlich aufwärts. In Lathi reichte es dann doch noch überlegen zum Sieg, über den sich insbesondere Bundestrainer Werner Schuster sehr gefreut haben dürfte. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen