Der Sprint der Damen (live in der ARD/ Live-Stream) ist der nächste Wettbewerb bei der Biathlon-WM 2019 in Östersund. Laura Dahlmeier, Denise Herrmann und Franziska Preuß sowie Franziska Hildebrand und Vanessa Hinz haben allesamt das Potenzial auf das Podium zu laufen und haben dies in diesem Winter schon eindrucksvoll nachgewiesen.

BiathlonDer Start in die Biathlon-WM 2019 im schwedischen Östersund hätte nicht viel besser verlaufen können. Vanessa Hinz, Denise Herrmann, Arnd Peiffer und Benedikt Doll sicherten Deutschland mit Silber die erste Medaille. Damit wurde man den hohen Erwartungen gerecht und musste nur den favorisierten Norwegern den Vortritt lassen. An diese ausgezeichnete Leistung wollen die Damen am heutigen Freitag anknüpfen.

Sprint der Damen mit Laura Dahlmeier, Denise Herrmann und Franziska Preuß

Vermutlich wird auch Laura Dahlmeier am Start sein, wenn es ihre Gesundheit zulässt. Erste Anzeichen einer Erkältung scheinen sich nicht bestätigt zu haben. Deshalb kann auch sie wieder zum Kreis der Favoriten gezählt werden, wie fast alle deutsche Damen, die in diesem Winter allesamt schon mindestens einmal auf dem Podium gestanden haben. Diese Stärke gilt es im schneereichen Schweden wieder auf die Strecke zu bringen, die äußerst anspruchsvoll ist. Denise Herrmann als starke Läuferin kommt dies sehr zu Gute, konnte sie doch in der Mixed-Staffel selbst anderen Favoritinnen mehrere Sekunden abnehmen. Der Sprint der Damen wird live ab 16.10 Uhr in der ARD im Fernsehen zu sehen sein. Alternativ können Biathlon-Fans auch sportschau.de für den Live-Stream nutzen.