In der Verfolgung der Männer (live im ZDF/ Live-Stream) haben Benedikt Doll und Arnd Peiffer beim Weltcup in Oberhof eine gute Ausgangsposition. Sie nehmen mit einem geringen Rückstand aufs Podium die Verfolgung auf und können mit einer erneut guten Leistung das Treppchen anvisieren. Erik Lesser als 17. strebt nach einer Platzierung in den Top 10.

BiathlonDie deutschen Herren haben am gestrigen Freitag für eine hervorragende Stimmung in Oberhof gesorgt. Benedikt Doll und Arnd Peiffer haben nur knapp einen Platz auf dem Podium verfehlt, aber dennoch eine starke Leistung in den Schnee gezaubert. Die Fans an der Strecke, die wieder für eine grandiose Anfeuerung sorgen werden, hoffen natürlich auf weitere gute Ergebnisse.

Verfolgung der Männer mit Benedikt Doll und Arnd Peiffer

Mit Platz 4 und 5 hat man eine ausgezeichnete Ausgangsposition für die Verfolgung. Zwar liegt der Russe Loginov noch in Front, aber Johannes Thingnes Boe und der Schwede Samuelsen liegen ebenso knapp dahinter wie die Deutschen. Erik Lesser scheint seine Rückenprobleme überwunden zu haben und strebt natürlich auf seiner Heimstrecke einen Platz unter den besten Zehn an. Für Johannes Kühn als 39. geht es vor allem darum weitere Plätze gut zu machen. Die Verfolgung der Männer wird live ab 15,30 Uhr live im ZDF im Fernsehen übertragen. Unter zdf.de/sport findet man zudem einen Live-Stream.