Biathlon

Biathlon-Weltcup in Antholz 2014: Sprint der Herren mit Arnd Peiffer und Andreas Birnbacher

17. Januar 2014

Der Sprint der Herren beim Weltcup in Antholz, der live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, soll der deutschen Mannschaft noch einmal Selbstbewusstsein verleihen, nach dem es zuletzt in Ruhpolding nicht wirklich optimal verlaufen ist.

Bis auf die Staffel können die deutschen Herren mit dem Weltcup in Ruhpolding nicht wirklich zufrieden sein. Mit dem neunten Platz von Simon Schempp im Einzel hatte man nur ein Top Ten-Ergebnis vorzuweisen. Arnd Peiffer und Andreas Birnbacher, vor dieser Saison noch als potenzielle Medaillenkandidaten gehandelt, waren mit Platz 30 und 38 sowie 38 und 24 fernab der Weltspitze zu finden. Auch Daniel Böhm und Erik Lesser verkörperten mit Platzierungen jenseits der 20 nur Mittelmaß.

Sprint der Herren mit Arnd Peiffer und Andreas Birnbacher

Mit dem Hinblick auf die Olympischen Spiele 2014 in Sotschi sollte die deutsche Mannschaft versuchen noch einmal in Richtung Podium zu laufen, um Selbstvertrauen zu tanken. Bislang scheint angesichts eines Podiumsplatzes die Aussicht auf eine Medaille in weite Ferne gerückt, zumal sich die Favoriten wie Emil Hegle Svendsen und Martin Fourcade bislang keine Schwächen leisten. Dahinter scheint jedoch alles offen zu sein.

Der Sprint der Herren in Antholz wird live ab 14.50 Uhr in der ARD übertragen. Biathlon-Fans können auch den Live-Stream unter sportschau.de nutzen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply