Biathlon

Biathlon: Miriam Gössner im Mannschaftstrainingslager in Norwegen

5. November 2013

Sehr zur Erleichterung der Fans, der Trainer und Verantwortlichen konnte Miriam Gössner am gestrigen Montag mit der gesamten Mannschaft zum Trainingslager nach Norwegen reisen. In Sjusjön bereit sich das Team auf den ersten Weltcup im schwedischen Östersund vor.

Die Anspannung steigt bei den Fans allmählich an, denn ab dem 23. November 2013 wird im Biathlon-Weltcup wieder um wertvolle Punkte gekämpft. Zum traditionellen Auftakt im schwedischen Östersund möchte sich die deutsche Mannschaft in guter Form präsentieren und holt sich nun den Feinschliff in Norwegen. Seit gestern weilt das Team in Sjusjön, um sich unter optimalen, winterlichen Voraussetzungen auf den Start des Weltcups vorzubereiten.

Miriam Gössner im Mannschaftstrainingslager in Norwegen

Mit von der Partie ist auch Miriam Gössner, die mit der Mannschaft nach Norwegen reisen konnte. „Wir sind recht froh, dass sie komplett belastbar ist. Dass sie keine Angst haben muss, voll zu trainieren“ sagte Bundestrainer Gerald Hönig (Sport 1). Ob es allerdings schon einen Start in Östersund geben wird, ließen sowohl der Trainer als auch Gössner noch offen. Hinsichtlich der Olympischen Spiele 2014 in Sotschi wird man kein Risiko am Anfang der Saison eingehen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply