Mit dem Sprint der Damen (live in der ARD/ Live-Stream) wird am heutigen Donnerstag der vorletzte Weltcup des Winters in Oslo eröffnet. Laura Dahlmeier gehört dabei sicherlich zu den Anwärterinnen auf den Sieg, aber auch Denise Herrmann, Maren Hammerschmidt und Vanessa Hinz können das Podest in Angriff nehmen. Interessant dürfte dabei der Kampf um den Gesamtweltcup werden, denn selbst Laura Dahlmeier kann angesichts von 100 Punkten Rückstand mit schwächelnden Konkurrentinnen nach der großen Glaskugel greifen.

BiathlonDer Biathlon-Weltcup bei den Damen ist in diesem Jahr wirklich ausgeglichen und wird von keiner Athletin dominiert. Dies macht die Wettbewerbe so spannend und abwechslungsreich. Kaisa Mäkäräinen hat dabei sicherlich die besten Karten angesichts von fast 50 Punkten Vorsprung auf Anastasiya Kuzmina. Dorothea Wierer und Laura Dahlmeier liegen da schon deutlich dahinter. 

Sprint der Damen beim Weltcup in Oslo 2018 mit Laura Dahlmeier

Interessant ist auch der Kampf um die kleine Kristallkugel im Sprint, denn hier haben noch sechs Damen die Chance die besondere Auszeichnung mit nach Hause nehmen zu können. Nach dem Sieg von Vanessa Hinz im Massenstart und dem insgesamt guten Abschneiden hofft man natürlich auf weitere hervorragende Ergebnisse in Oslo. Der spannende Wettkampf im Sprint der Damen wird ab 12 Uhr live in der ARD übertragen. Unter sportschau.de steht den Wintersportfans ein Live-Stream zur Verfügung.