Biathlon-Olympiasiegerin und Weltmeisterin Laura Dahlmeier ist für ihre Wander- und Kletterleidenschaft bekannt. Die junge Athetlin schaut gerne einmal über den Tellerrand hinaus und findet Entspannung im Gebirge. Zuletzt war Dahlmeier mit Peter Schlickenrieder unterwegs zur Zugspitze und wurde dabei begleitet von einem Filmteam. Wo und wann die Aufnahmen zu sehen sein werden, wird die Biathletin noch zeitnah bekannt geben.

Eine Biathlon-Saison ist lang und auch vor allem mental anstrengend. Für die Athleten heißt es gerade im Sommer immer wieder den Akku auffüllen und abschalten können. Laura Dahlmeier hat in diesem Zusammenhang schon ihre Weg gefunden. Die Olympiasiegerin findet vor allem beim Klettern und Wandern ihre Entspannung und notwendige Auszeit vom Biathlon. In der Vergangenheit konnte sie schon zahlreiche Gipfel erobern.

Biathlon: Laura Dahlmeier unterwegs mit Peter Schlickenrieder zur Zugspitze

In der jüngsten Vergangenheit war Laura Dahlmeier gemeinsam mit Peter Schlickenrieder über den Jubiliäumsgrat zur Zugspitze unterwegs gewesen. Dabei wurden die beiden Wintersportler von einem Filmteam begleitet, das die Wanderung und vor allem auch die Gespräche dokumentiert haben. Der filmische Beitrag wird bald zu sehen sein. Wo und wann wird Laura Dahlmeier noch bekannt geben.