Der Super-G der Damen (live in der ARD/ Live-Stream) eröffnet am heutigen Dienstag die Alpine Ski-WM in Åre. Dabei können auch die deutschen Damen Viktoria Rebensburg und Kira Weidle eine tragende Rolle spielen, wenn sie ihr volles Leistungsvermögen abrufen. Als Favoritinnen gehen aber Mikaela Shiffrin, Tina Weirather und Nicole Schmidhofer an den Start.

Åre in Schweden

Åre in Schweden

Die Alpine Ski-WM in Schweden ist eine besondere Herausforderung für die Athleten. Derzeit herrschen dort zweistellige Minusgrade und in den vergangenen Tagen hat es außerdem viel geschneit. Die Pisten sind jedoch besten präpariert, so dass einer Austragung nichts im Wege steht. Der Super-G der Damen macht am heutigen Dienstag den Auftakt für eine ganze Reihe von Wettkämpfen, bei denen die deutschen Athleten gerne die ein oder andere Medaille mit nach Hause nehmen wollen.

Super-G der Damen mit Viktoria Rebensburg und Kira Weidle

Unter anderem sind Viktoria Rebensburg und Kira Weidle am Start, die bereits mit guten Ergebnissen im Super-G haben aufhorchen lassen. Allerdings steht Viktoria Rebensburg ein wenig im Fokus der Kritik, denn von Expertin Maria Höfl-Riesch wurde geäußerst, dass sie in diesem Winter nicht das gesamte Potenzial abrufe. Im heutigten Rennen könnte die deutsche Nr. 1 dies eindrucksvoll widerlegen. Allerdings warten mit Mikaela Shiffrin, Tina Weirather und Nicole Schmidhofer richtig schwere Gegnerinnen auf der Piste. Der Super-G der Damen wird ab 12.30 Uhr live in der ARD im Fernsehen zu sehen sein. Mit sportschau.de können Wintersportfans auch per Live-Stream mit dabei sein.