In der vergangenen Saison war Anna Fenninger die alles überragende Akteurin im Alpinen Skizirkus gewesen. Mit dem Sieg im Gesamtweltcup konnte sie einen der größten Erfolge ihrer Karriere feiern. In diesem Jahr wird Fenninger aufgrund einer schweren Verletzung im Weltcup fehlen. Nach einem Sturz im Training hat sich die 26jährige einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen.

Der Österreichische Skiverband (ÖSV) hat in diesem Jahr schon zwansgweise einen Umbruch im Kader zu verkraften. Nach den Rücktritten von Marlies Schild, Nicole Hosp, Andrea Fischbacher und Kathrin Zettel musste zwangsläufig in diesem Jahr die junge Generation in die großen Fußstapfen treten. Natürlich hatte man dabei einen gewissen Zeitraum eingeplant, aber mit Anna Fenninger hatte man stets eine Leistungsträgerin in der Weltspitze. (mehr …)