Wintersportnachrichten

Wintersport News

Kategorien

Links


Tags

  • Andrea Henkel Arnd Peiffer Biathlon-WM Eisbären Berlin Eishockey-WM Felix Neureuther Laura Dahlmeier Magdalena Neuner Maria Höfl-Riesch Maria Riesch Miriam Gössner Nordische Ski-WM Oberhof Olympia 2014 Ruhpolding Severin Freund Simon Schempp Tour de Ski Vierschanzentournee Östersund
  • Archiv


    Sport Tickets bei www.eventim.de

    Archive for Januar, 2014

    Der Slalom der Herren beim Weltcup in Schladming, der live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, könnte zu einem weiteren Triumpf für Felix Neureuther werden, der sich zuletzt sogar mehrfach gegen den „Dominator“ Marcel Hirscher behaupten konnte.

    Die alpinen Hoffnungen bei den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi ruhen auf Maria Höfl-Riesch und Felix Neureuther. Beide DSV-Athleten präsentieren sich in diesem Winter in absoluter Topform und konnte mehrfach Podiumsplätze einfahren. Während Maria Höfl-Riesch schon länger in der Weltspitze zu Hause ist, kann man bei Neureuther erstmals von einer gewissen Konstanz sprechen. Zuvor waren ihm solche herausragenden Leistungen immer nur partiell gelungen, mittlerweile zählt im Slalom zu den absoluten Favoriten in jedem Rennen. Bei einem optimalen Verlauf könnte er sogar im Riesenslalom bei der Medaillenvergabe ein Wörtchen mitreden. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Ski Alpin
  • Am kommenden Wochenende startet der letzte Weltcup vor den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi. Im heimischen Willingen wird Bundestrainer Werner Schuster sein bestes Team auf die Schanze schicken und so können sich die Fans auf Severin Freund, Andreas Wellinger, Richard Freitag und andere freuen.

    In wenigen Tagen stehen die Olympischen Spiele 2014 in Sotschi auf der Agenda und die deutschen Skispringer wollen dort mindestens eine Einzelmedaille sowie eine Teammedaille erringen. Eigens dafür haben die Nominierten ein Trainingslager eingerichtet, bei dem Athletiktraining im Mittelpunkt stand. Dafür haben die Olympioniken auch auf einen Start beim Weltcup in Sapporo verzichtet, um die Vorbereitung optimal zu nutze. Dort konnten sich mit Michael Neumayer (Berchtesgaden) und Markus Eisenbichler (Siegsdorf) zwei Athleten in den Vordergrund schieben, die bislang eher eine untergeordnete Rolle gespielt haben. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Die zweite Abfahrt beim Weltcup in Cortina d’Ampezzo, die live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, soll für Maria Höfl-Riesch zu einem weiteren Erfolgserlebnis werden. Bereits gestern konnte die deutsche Ausnahmesportlerin eine Abfahrt hier gewinnen und damit ihre Führung im Gesamtweltcup weiter ausbauen.

    Maria Höfl-Reisch könnte nach diesem Wochenende eine große Liebe zum Weltcuport Cortina d’Ampezzo entwickeln. Am Donnerstag wurde die DSV-Athletin hier zunächst Zweite im Super-G und erzielte dabei ihr bestes Saisonergebnis in dieser Disziplin. Am gestrigen Freitag konnte sie auf der Abfahrt noch einen oben drauf setzen und entschied den heiß umkämpften Wettkampf für sich. Mit ihrem dritten Sieg in dieser Teildisziplin hat sie einen großen Schritt in Richtung Gewinn des Abfahrtsweltcup, aber auch im Gesamtweltcup gemacht. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Ski Alpin
  • Der Weltcup in Sapporo (Japan), der live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, soll aus deutscher Sicht vor allem eine Chance für die Nachwuchsspringer werden. Allerdings wird die junge Garde von Routinier Michael Neumayer angeführt, der die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2014 in Sotschi verpasst hatte.

    Die besten deutschen Springer haben an diesem Wochenende die Reise nach Japan nicht angetreten. Sie müssen in der Heimat ein Athletiktraining und Materialtests absolvieren, um auf die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi optimal vorbereitet zu sein. Ziel ist es eine Einzelmedaille sowie eine Medaille im Teamspringen zu gewinnen, aber die Vierschanzentournee hat bereits bewiesen, dass für solche ambitionierten Ziele alles passen muss.

    Weltcup in Sapporo 2014 mit Michael Neumayer und Karl Geiger

    In Japan erhalten deshalb einmal andere Athleten die Chance sich zu beweisen. Neben Routinier Michael Neumayer können Karl Geiger, Danny Queck, Markus Eisenbichler und Pius Paschke wertvolle Erfahrungen auf einem hohen Niveau sammeln. Insbesondere Markus Eisenbichler hat sich mit zwei Siegen im Continental-Cup für höhere Aufgaben empfohlen.

    Der Weltcup in Sapporo wird live ab 8.30 Uhr bei Eurosport 2 übertragen. Unter http://www.eurosportplayer.de/ gibt es den passenden Live-Stream dazu.

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Der Slalom der Herren in Kitzbühel, der live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, ist der Auftakt zu einem spannenden Weltcup-Wochenende mit der legendären Streif. Zunächst möchte aber Felix Neureuther in seiner Spezial-Disziplin wieder wertvolle Punkte holen und das Podest erneut in Angriff nehmen.

    Nur noch knapp zwei Wochen bis zu den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi und die alpinen Ski-Fahrer haben noch einmal in Kitzbühel die Gelegenheit sich einem Leistungstest zu unterziehen. Im Gegensatz zu vielen anderen Diszplinen pausiert der Weltcup hier nicht und die Wintersport-Fans kommen so auf ihre Kosten. Zudem wartet in Kitzbühel an diesen Wochenende auf die Abfahrt auf der legendären „Streif“ in Kitzbühel, die als eine der schnellsten und schwersten der Welt gilt. Nicht selten haben die hohen Geschwindigkeiten für Unfälle bei den Fahrern gesorgt. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Ski Alpin
  • Etwas überraschend wird Jewgeni Pluschenko nun doch bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi an den Start gehen. Nach einem Leistungstest war der 31jährigen nun doch für das Event nominiert worden, nach dem er bei den russischen Meisterschaften überraschend gegen den 18-jährigen Maxim Kowtun verloren und somit die eigentliche sportliche Qualifikation verpasst hatte.

    Jewgeni Wiktorowitsch Pljuschtschenko hat bereits eine beeindruckende Karriere hinter sich gebracht. Höhepunkt war sicherlich der Olympiasieg im Jahr 2006, aber auch die Titel bei den Weltmeisterschaften 2001, 2003 und 2004 sowie den Europameisterschaften 2000, 2001, 2003, 2005, 2006, 2010 und 2012 besitzen einen hohen Stellenwert. Allerdings hatte der Ausnahmesportler in den vergangenen Jahren stets mit Verletzungen zu kämpfen, die ihn oftmals an der Ausübung seines Sports hinderten. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Eiskunstlauf
  • Die Abfahrt der Damen beim Weltcup in Cortina d’Ampezzo, die live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, ist eine Neuauflage vom Wochenende. Dort hatte man den Weltcup aufgrund von zu viel Neuschnee absagen müssen, jetzt hoffen die Athleten wie Maria Höfl-Riesch auf eine Austragung.

    Am vergangenen Wochenende mussten die alpinen Damen eher unfreiwillig eine Pause einlegen. Zu viel Neuschnee hatte die Austragung des Weltcups in Cortina d’Ampezzo verhindert. Ab dem heutigen Donnerstag sollen die Wettbewerbe neu angesetzt werden, somit stehen den Athletinnen ein paar schwierige und anstrengende Tage bevor. In der Summe schon einmal ein guter Test für die Olympischen Winterspiele in Sotschi 2014, wo den Allrounderinnen wie Maria Höfl-Riesch eine ähnlich hohe Belastung abgefordert wird. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Ski Alpin
  • Nach dem sein Traum von den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi nicht mehr in Erfüllung gehen wird, stellt Martin Schmitt seine Skier nach dem 1. Februar in die Ecke und beendet eine großartige Karriere mit insgesamt 30 Weltcupsiegen.

    Wenn mit Severin Freund, Andreas Wellinger und Richard Freitag die deutschen Ski-Adler bei den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi um die Medaillen kämpfen, wird Martin Schmitt die Wettkämpfe mit etwas Wehmut verfolgen. Die neue Generation der deutschen Skispringer hofft dabei auf einen ähnliche Erfolg wie 2002, als das deutsche Team mit Martin Schmitt in Salt Lake City die Goldmedaille im Teamspringen holte. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Skispringen
  • Die Staffel der Herren beim Weltcup in Antholz, die live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, bildet den Höhepunkt des Wochenendes, das vor allem ganz im Zeichen der deutschen Mannschaft stand. Ausgerechnet beim der Generalprobe zu den Olympischen Spielen war mit drei Siegen der Knoten endgültig geplatzt.

    Simon Schempp wird dieses Wochenende in Antholz sicherlich nicht so schnell vergessen. Hier in der Höhe konnte der DSV-Antholz seine ersten beiden Siege in den Einzelwettbewerben feiern und damit auch im Hinblick auf die Olympischen Spiele 2014 in Sotschi beweisen, dass man ihn mittlerweile zur Weltspitze zählen müssen. Natürlich sind Emil Hegle Svendsen und Martin Fourcade absolute Sieganwärter, aber sollte sie schwächeln wie der Franzose an diesem Wochenende, dann müssen die deutschen Athleten ihre Chance nutzen. Erfreulich zudem, dass Arnd Peiffer mit seinem dritten und fünften Rang ebenfalls in die Weltspitze vorrückte. Im Sprint-Disziplinen-Weltcup konnte Peiffer jetzt sogar den zweiten Platz hinter Martin Fourcade einnehmen. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Biathlon
  • Die Partie zwischen den Kölner Haien und den Eisbären Berlin, die live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, verspricht auf den ersten Blick ein Topduell in der DEL. Allerdings bleiben die Hauptstädter als amtierender Meister weit hinter den Erwartungen zurück und müssen sogar um den Einzug in die Pre-Playoffs bangen.

    Nach der Meisterschaft in der vergangenen Saison wurde bewusst ein kleiner Schnitt bei den Eisbären Berlin vorgenommen, aber mit dieser negativen Entwicklung hatte nun wirklich niemand gerechnet. Aktuell belegt man in der deutschen Eishockey Liga (DEL) nur den 9. Tabellenrang und muss sogar um den Einzug in die Pre-Playoffs bangen. Diese überraschende Negativserie hat mittlerweile deutliche Spuren bei der Mannschaft hinterlassen, die kaum noch Selbstbewusstsein ausstrahlt und nur durchschnittliches Eishockey anbietet. (mehr …)

  • 0 Comments
  • Filed under: Eishockey